• Willkommen auf Fomoco.eu
  • Herzlich willkommen im Forum für US-Ford-Klassiker!

    In diesem Forum bieten wir Austausch und Infos zu allen klassischen US-Cars der Ford Motor Company. Egal ob Ihr einen Ford, Mercury, Lincoln oder Edsel fahrt - hier seid ihr willkommen Euch zu beteiligen.
    Hier geht es los: Jetzt registrieren!

Probleme mit 600er Holley

Vergaser läuft nicht? Die Karre bremst nicht oder ihr habt andere technische Probleme? Hier gehört's rein!
Antworten
Benutzeravatar
birdman
Beiträge: 275
Registriert: 27. Mär 2017, 21:49
Wohnort: Osthessen
Fuhrpark: '64 T-Bird Convertible
'83 F150 4x4
'58 Simson AWO Sport

Probleme mit 600er Holley

Beitrag von birdman » 19. Apr 2018, 20:06

Hab hier einen 69er ElCamino (ist zwar kein Ford, sollte aber irrelevant sein) in Pflege, der einen 350er Motor mit einem 600er Holley-Gaser inne hat.
Problem ist nun, dass der Karren im kalten Zustand, mit voll gezogenen Handshoke astrein anspringt, ca. 10 - 20 Sec. sauber im Standgas läuft, dann aber kurz hustet und gleich darauf abstirbt. Danach lässt sich der Bock nur sauschwer, unter zuhilfenahme des Gaspedals und völlig geöffneter Shokeklappe, starten. Da läuft er aber auch nicht richtig, sondern viel zu fett und kurz vorm Absaufen. Der Sprit sifft zwischen Vergaserfuß und Spinne raus (Fußdichtung ist schon mal hin) und die Kerzen sind patschnass.Unverbrannten Sprit bläst es aus dem Auspuff.
Da ich von Holley nun gar keinen Schimmer habe, meine Frage an die Wissenden:

Schwimmerstand ?
Schwimmer selber ?
Was Anderes ?

Wie geh ich vor und was gibts zu tun ?
das Leben ist zu kurz, um kleine,hässliche Autos zu fahren....

Bild

Benutzeravatar
burnout
Administrator
Beiträge: 640
Registriert: 22. Mär 2017, 11:55
Wohnort: Bramsche
Website: http://www.fomoco.eu
Fuhrpark: 1967 Mustang [302 cui] | 1967 Galaxie 500 [390 cui FE] | 1967 Fairlane 500 Ranchwagon [289 cui] | 1969 Mustang Mach 1 [351 cui]

Beitrag von burnout » 19. Apr 2018, 20:43

Ich bin jetzt auch kein Holley Experte, aber hängende oder defekte Schwimmer wären auch mein erster Verdacht. Scheint ja überzulaufen, der Brocken...
Gruß
Christian

--
"Racing is life. Anything before or after is just waiting." -- Steve McQueen

Benutzeravatar
birdman
Beiträge: 275
Registriert: 27. Mär 2017, 21:49
Wohnort: Osthessen
Fuhrpark: '64 T-Bird Convertible
'83 F150 4x4
'58 Simson AWO Sport

Beitrag von birdman » 19. Apr 2018, 20:54

Problem 1 - der Karren steht nicht bei mir, sondern ca. 8km weiter
Problem 2 - der Jung hat zwar Werkzeug, aber nicht das, was ich wohl brauchen werde
Problem 3 - ein Holley ist kein Edelbrocken, wo ich mich ein wenig auskenne
Problem 4 - kann ich statt dem Holley erst mal nen Edelkotz druffbabbe ? - mir scheint, dass der Fuß nicht kompatibel ist.... :?:
das Leben ist zu kurz, um kleine,hässliche Autos zu fahren....

Bild

Benutzeravatar
birdman
Beiträge: 275
Registriert: 27. Mär 2017, 21:49
Wohnort: Osthessen
Fuhrpark: '64 T-Bird Convertible
'83 F150 4x4
'58 Simson AWO Sport

Beitrag von birdman » 21. Apr 2018, 20:43

Fehler gefunden und behoben - das Schwimmernadelventil war dreckisch und die Schrauben des Secondary Metering Plates nur handfest - habs gefixt und das Teil mal schanell aufn 460er vom F150 getestet - löppt !

das Leben ist zu kurz, um kleine,hässliche Autos zu fahren....

Bild

428CJ
Beiträge: 144
Registriert: 16. Jul 2017, 13:52
Wohnort: Plaidt
Website: https://www.youtube.com/watch?v=YyD4Y4-E98M
Fuhrpark: Wenig was fährt viel was steht

Beitrag von 428CJ » 22. Apr 2018, 07:04

Fuss ist kompatibel Mechanik evt nicht. Die Dichtung wird ebenso hin sein

Benutzeravatar
burnout
Administrator
Beiträge: 640
Registriert: 22. Mär 2017, 11:55
Wohnort: Bramsche
Website: http://www.fomoco.eu
Fuhrpark: 1967 Mustang [302 cui] | 1967 Galaxie 500 [390 cui FE] | 1967 Fairlane 500 Ranchwagon [289 cui] | 1969 Mustang Mach 1 [351 cui]

Beitrag von burnout » 22. Apr 2018, 07:30

birdman hat geschrieben:
21. Apr 2018, 20:43
Fehler gefunden und behoben - das Schwimmernadelventil war dreckisch und die Schrauben des Secondary Metering Plates nur handfest
Kein Wunder, dass er dann suppt :) Aber gut dass es klappt.
Brauchst Du ein deutsches Praxishandbuch Holley? Wird bei Amazon (nachdem es jahrelang verramscht wurde jetzt für über 100 Euro gehandelt). Ich hab die PDF-Version...
Gruß
Christian

--
"Racing is life. Anything before or after is just waiting." -- Steve McQueen

Benutzeravatar
birdman
Beiträge: 275
Registriert: 27. Mär 2017, 21:49
Wohnort: Osthessen
Fuhrpark: '64 T-Bird Convertible
'83 F150 4x4
'58 Simson AWO Sport

Beitrag von birdman » 22. Apr 2018, 21:44

Ich hab die PDF-Version...
DAS nehm ich gerne dankend an..... ;)
Immo steht ein Druckwerk in der Bucht für knapp 30,- inkl. Versand als Auktion......ich überleg schon hin und her, aber ich selbst habs mehr mit die Edelbrocken.....

@ Cowboy
Der Choke war gar nicht angeschlossen, weils nur nen einfacher Funktionstest war - die Fussdichtung war nagelneu, aber ich musste noch einen Spacer drunter fummeln..... Wie schon geschrieben - es war nur ein TEST auf meinem 460er Ford ! Der Gaser gehört eigentlich auf einen ELCamino mit 350er ! WICHTIG war mir die Dichtigkeit der 2. Stufe und die war hier gegeben.....
das Leben ist zu kurz, um kleine,hässliche Autos zu fahren....

Bild

Antworten