• Willkommen auf Fomoco.eu
  • Herzlich willkommen im Forum für US-Ford-Klassiker!

    In diesem Forum bieten wir Austausch und Infos zu allen klassischen US-Cars der Ford Motor Company. Egal ob Ihr einen Ford, Mercury, Lincoln oder Edsel fahrt - hier seid ihr willkommen Euch zu beteiligen.
    Hier geht es los: Jetzt registrieren!

Ford Ranchero Innenraum wieder herrichten - Benötige Beratung

In diesem Bereich könnt ihr eure Umbauprojekte und Restaurationen dokumentieren.
Steppel87
Beiträge: 494
Registriert: 1. Feb 2019, 22:31
Fuhrpark: 13er Ford Mustang GT, 302CUI
73er Ford Ranchero GT, 351C-CJ

Ford Ranchero Innenraum wieder herrichten - Benötige Beratung

Beitrag von Steppel87 » 5. Nov 2020, 20:11

Hallo Gemeinde,

ich habe heute bei meinem Ranchero entdeckt, dass mal irgend etwas hinter dem Beifahrersitz ausgelaufen sein muss (in dem Verstauraum). Irgendwie ist es ölig, eventuell mal nen Kanister Öl dem Vorbesitzer umgekippt.
Keine Ahnung wie lange das schon muckert?! Die Dämmerung war jedenfalls getränkt.
Habe sofort die alte, getränkte und poröse Dämmung rausgerissen und alles gesäubert und trocken gelegt.

Nun die Frage an die Experten unter euch....
Ich möchte den Verstauraum wieder herrichten. Wie ist der optimale Aufbau hierfür?

Bis dato habe ich nur Brantho Korrux 3in1 in schwarz da. Benötige ich noch eine Grundierung oder reicht Brantho?
Ist Brantho für den Innenraum geeignet?
Was für ein Dämmmaterial könnt ihr empfehlen? Sollte dieses selbstklebend sein?
Hat jemand Empfehlungen für Teppiche? Mit welchem Hersteller seid ihr zufrieden? Sollte dieser auch geklebt werden? Wenn ja, könnt ihr da auch ein Produkt empfehlen?

Sorry für die vielen Fragen, aber ich möchte es gleich richtig machen. Habe aber bis dato keinerlei Erfahrungen.

Anbei noch ein Bild wie es aussah...
20201105_171935.jpg
Verstauraum 73er Ranchero
Zuletzt geändert von Steppel87 am 5. Nov 2020, 21:37, insgesamt 1-mal geändert.
LG Stephan

Hubraum statt Wohnraum :lol:

Benutzeravatar
derschwabe
Beiträge: 126
Registriert: 22. Nov 2019, 07:49
Wohnort: Reutlingen
Website: http://v8-fabrik.de
Fuhrpark: 1980 F100 Stepside
1967 Mustang Convertible
Likes vergeben: 1 x

Beitrag von derschwabe » 5. Nov 2020, 20:28

Abend,

Gute Dämmung auch speziell für Oldtimer gibts hier.

https://www.adms-shop.de

Gruß
Max

mem64
Beiträge: 307
Registriert: 26. Jul 2019, 17:25
Wohnort: Coesfeld
Website: https://www.early-mustang.de
Fuhrpark: 64 1/2 Mustang Cabrio
70 Mustang Cabrio
Likes vergeben: 2 x

Beitrag von mem64 » 5. Nov 2020, 21:06

Cool .... Altölkonservierung..... was besseres gegen Rost gibt es nicht...... und das ist jetzt kein Witz 🙃
Mengenlehre =
Wenn 5 Leute in einem Raum sind und 6 rausgehen, muß einer wieder reingehen, damit keiner drin ist.....🤔

mem

Steppel87
Beiträge: 494
Registriert: 1. Feb 2019, 22:31
Fuhrpark: 13er Ford Mustang GT, 302CUI
73er Ford Ranchero GT, 351C-CJ

Beitrag von Steppel87 » 5. Nov 2020, 21:09

mem64 hat geschrieben:
5. Nov 2020, 21:06
Cool .... Altölkonservierung..... was besseres gegen Rost gibt es nicht...... und das ist jetzt kein Witz 🙃
Da hätt ich es lieber so lassen sollen, was? :? :P
LG Stephan

Hubraum statt Wohnraum :lol:

mem64
Beiträge: 307
Registriert: 26. Jul 2019, 17:25
Wohnort: Coesfeld
Website: https://www.early-mustang.de
Fuhrpark: 64 1/2 Mustang Cabrio
70 Mustang Cabrio
Likes vergeben: 2 x

Beitrag von mem64 » 5. Nov 2020, 21:10

Naja.... will man das....?
Mengenlehre =
Wenn 5 Leute in einem Raum sind und 6 rausgehen, muß einer wieder reingehen, damit keiner drin ist.....🤔

mem

Steppel87
Beiträge: 494
Registriert: 1. Feb 2019, 22:31
Fuhrpark: 13er Ford Mustang GT, 302CUI
73er Ford Ranchero GT, 351C-CJ

Beitrag von Steppel87 » 5. Nov 2020, 21:16

derschwabe hat geschrieben:
5. Nov 2020, 20:28
Abend,

Gute Dämmung auch speziell für Oldtimer gibts hier.

https://www.adms-shop.de

Gruß
Max
Danke dir. Auch die Videos sind sehr gut erklärt.
LG Stephan

Hubraum statt Wohnraum :lol:

Steppel87
Beiträge: 494
Registriert: 1. Feb 2019, 22:31
Fuhrpark: 13er Ford Mustang GT, 302CUI
73er Ford Ranchero GT, 351C-CJ

Beitrag von Steppel87 » 5. Nov 2020, 21:17

War nur Spass mem. Daher alles raus und einmal neu. :D
LG Stephan

Hubraum statt Wohnraum :lol:

Steppel87
Beiträge: 494
Registriert: 1. Feb 2019, 22:31
Fuhrpark: 13er Ford Mustang GT, 302CUI
73er Ford Ranchero GT, 351C-CJ

Beitrag von Steppel87 » 5. Nov 2020, 21:39

Wie ist das eigentlich original beim Ranchero. Ist der Verstauraum gedämmt oder nur lackiert?
Denn wenn ich mir die erhältlichen Teppiche so anschaue, macht es den Anschein das der Teppich nur bis an den Verstauraum anliegt
LG Stephan

Hubraum statt Wohnraum :lol:

Steppel87
Beiträge: 494
Registriert: 1. Feb 2019, 22:31
Fuhrpark: 13er Ford Mustang GT, 302CUI
73er Ford Ranchero GT, 351C-CJ

Beitrag von Steppel87 » 6. Nov 2020, 10:47

Mahlzeit, ich habe mich jetzt erstmal mit dem Rostschutz und dem Farbaufbau befasst und würde folgende Produkte nutzen.

1) Rostschutz: Owatrol Öl
2) Primer: Owatrol in Silbergrau
3) Lack: Owatrol Chassislack O.H.

Ist die Produktwahl und die Vorgehensweise so in Ordnung? Welchen Farbton würdet ihr empfehlen? Original war es Light Pewter Metallic Paint, Ford #3314-A. Welche RAL kommt denn da am nächsten?
LG Stephan

Hubraum statt Wohnraum :lol:

Benutzeravatar
Ranchero78
Beiträge: 315
Registriert: 3. Jan 2019, 16:32
Wohnort: Kreis Recklinghausen
Fuhrpark: Ford Ranchero 78 400cui
Likes vergeben: 1 x
Likes erhalten: 1 x

Beitrag von Ranchero78 » 6. Nov 2020, 16:33

Nabend. original liegt da nur eine Dämmmatte drin die man rausnehmen kann ,mehr ist da nicht.
Wenn die Heckscheibe undicht ist dann hast da das Wasser drin stehen !!
Keine Luftpumpe sondern Hubraum
MFG Alex

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Wer ist online?
  • Insgesamt ist 1 Besucher online :: 0 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 1 Gast

    Der Besucherrekord liegt bei 362 Besuchern, die am 22. Jan 2020, 02:21 gleichzeitig online waren.

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast