• Willkommen auf Fomoco.eu
  • Herzlich willkommen im Forum für US-Ford-Klassiker!

    In diesem Forum bieten wir Austausch und Infos zu allen klassischen US-Cars der Ford Motor Company. Egal ob Ihr einen Ford, Mercury, Lincoln oder Edsel fahrt - hier seid ihr willkommen Euch zu beteiligen.
    Hier geht es los: Jetzt registrieren!

Mein Ranchero von 1973

Zeigt uns eure Fahrzeuge!
Steppel87
Beiträge: 494
Registriert: 1. Feb 2019, 22:31
Fuhrpark: 13er Ford Mustang GT, 302CUI
73er Ford Ranchero GT, 351C-CJ

Beitrag von Steppel87 » 2. Mär 2020, 22:39

Heute mal beide Schätze in der Werkstatt.... 😊👌
IMG-20200302-WA0003.jpg
LG Stephan

Hubraum statt Wohnraum :lol:

Benutzeravatar
Joerg Ranchero
Beiträge: 217
Registriert: 15. Dez 2018, 21:25
Wohnort: Dinslaken
Fuhrpark: Ranchero, 77er, 351 M
Harley 84er Wide-Glide, Shovel, 80 cui Big Twin
Harley 94er Sportster, 74 cui
VW Bus, 79er, rollende Rohkarosse (Projekt)
Likes vergeben: 1 x
Likes erhalten: 1 x

Beitrag von Joerg Ranchero » 7. Mär 2020, 22:04

Steppel87 hat geschrieben:
24. Feb 2020, 20:11
Nabend, endlich geht es ein Stück weiter. Die Ölwanne konnte danke des Tipps von Jörg demontiert werden.
Schön, dass ich helfen konnte
Wenn beim Schrauben nichts übrig bleibt, läuft es nicht. ✌
Gruß,
Jörg

Steppel87
Beiträge: 494
Registriert: 1. Feb 2019, 22:31
Fuhrpark: 13er Ford Mustang GT, 302CUI
73er Ford Ranchero GT, 351C-CJ

Beitrag von Steppel87 » 9. Mär 2020, 21:29

Die Vorderachse ist endlich fertig und ich finde es sieht wirklich gelungen aus...
20200309_174014.jpg
LG Stephan

Hubraum statt Wohnraum :lol:

Steppel87
Beiträge: 494
Registriert: 1. Feb 2019, 22:31
Fuhrpark: 13er Ford Mustang GT, 302CUI
73er Ford Ranchero GT, 351C-CJ

Beitrag von Steppel87 » 30. Nov 2020, 13:11

So nach langer Zeit werde ich mal wieder berichten. Im September habe ich den kompletten Kühlkreis erneuert, sprich Heizungs- und Kühlerschläuche neu, sowie Wasserpumpe und Thermostat ersetzt. Ich war wirklich beeindruckt was da alles so an Schlamm und Schmodder bei der Spülung rauskam. 😲 Die Spülzeit betrug 1,5h.
Im Anschluss habe ich den kompletten Riementrieb erneuert und die Servopumpe neu abgedichtet. 💪

Aktuell habe ich die Farbe an den Heckleuchten erneuert mit Emaille-Farbe. Jetzt sehen sie wieder schick aus. Natürlich war das herunter bekommen der alten noch teilweise vorhandenen Farbe echt mühselig. Anbei paar Bildchen...
20201123_221846.jpg
Vorher
20201123_220859.jpg
Nach Farbentfernung
20201125_204031.jpg
Finish1
20201125_204036.jpg
Finish2
LG Stephan

Hubraum statt Wohnraum :lol:

Benutzeravatar
derschwabe
Beiträge: 126
Registriert: 22. Nov 2019, 07:49
Wohnort: Reutlingen
Website: http://v8-fabrik.de
Fuhrpark: 1980 F100 Stepside
1967 Mustang Convertible
Likes vergeben: 1 x

Beitrag von derschwabe » 30. Nov 2020, 17:09

Die Farbe ist echt Porno....muss ich mal Live sehen :mrgreen:

Steppel87
Beiträge: 494
Registriert: 1. Feb 2019, 22:31
Fuhrpark: 13er Ford Mustang GT, 302CUI
73er Ford Ranchero GT, 351C-CJ

Beitrag von Steppel87 » 1. Dez 2020, 11:15

Danke. Wenn sich die Gelegenheit ergibt sehr gerne 😊
LG Stephan

Hubraum statt Wohnraum :lol:

Benutzeravatar
Laubfrosch56
Beiträge: 175
Registriert: 4. Jan 2020, 09:13
Wohnort: Westerwald
Fuhrpark: 1967 Ford Mustang Cabrio
1956 Ford F100
1971 Ford Ranchero
Likes vergeben: 1 x
Likes erhalten: 3 x

Beitrag von Laubfrosch56 » 1. Dez 2020, 15:50

Sehr geiler Ranchero und super Projekt! Das steht mir irgendwann auch noch bevor mit meinem 71er. Ich mache ihn momentan aber erst mal nur soweit fertig, um ihn im Frühjahr durch den TÜV und auf die Straße zu bekommen.
Gruß, Rico

Benutzeravatar
Ranchero78
Beiträge: 315
Registriert: 3. Jan 2019, 16:32
Wohnort: Kreis Recklinghausen
Fuhrpark: Ford Ranchero 78 400cui
Likes vergeben: 1 x
Likes erhalten: 1 x

Beitrag von Ranchero78 » 1. Dez 2020, 17:32

Sehr schön !
Sag mal wie hast du das denn mit den Rückleuchten gemacht hast du die so abgeklebt damit du nur den streifen lackieren konntest ?

Und die Schubstreben da hast du auch die Gummis und grossen Metalscheiben richtig herum montiert ?`Verlasse dich nicht so dadrauf wie sie vorher montiert waren !
77strutrod.jpg
Keine Luftpumpe sondern Hubraum
MFG Alex

JoMo75
Beiträge: 76
Registriert: 8. Dez 2019, 18:35
Wohnort: Enzkreis
Fuhrpark: 1977 T-Bird
1972 LTD

Beitrag von JoMo75 » 1. Dez 2020, 19:15

Ranchero78 hat geschrieben:
1. Dez 2020, 17:32
Sehr schön !
Sag mal wie hast du das denn mit den Rückleuchten gemacht hast du die so abgeklebt damit du nur den streifen lackieren konntest ?
Das hatte ich mich auch gefragt, dann aber das schmale Tesa-Band auf dem Bild entdeckt ;)
Die Revell-Farbe, ist das schwarz seidenmatt?
Schönen Gruß,
Jo

Steppel87
Beiträge: 494
Registriert: 1. Feb 2019, 22:31
Fuhrpark: 13er Ford Mustang GT, 302CUI
73er Ford Ranchero GT, 351C-CJ

Beitrag von Steppel87 » 2. Dez 2020, 00:09

Nabend ihr Lieben,

die Heckleuchten habe ich mit ganz dünnem 3M-Band abgeklebt. Wichtig ist, nach dem lackieren sofort abziehen. Verwendet wurde von Revell das Seidenmatt. Das trifft den Farbton am Besten.

@Alex die Strut Rods habe ich wie auf deiner Darstellung richtig montiert. So war es auch vorher.

Gut's Nächtle
LG Stephan

Hubraum statt Wohnraum :lol:

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Wer ist online?
  • Insgesamt sind 3 Besucher online :: 0 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 3 Gäste

    Der Besucherrekord liegt bei 362 Besuchern, die am 22. Jan 2020, 02:21 gleichzeitig online waren.

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste