• Willkommen auf Fomoco.eu
  • Herzlich willkommen im Forum für US-Ford-Klassiker!

    In diesem Forum bieten wir Austausch und Infos zu allen klassischen US-Cars der Ford Motor Company. Egal ob Ihr einen Ford, Mercury, Lincoln oder Edsel fahrt - hier seid ihr willkommen Euch zu beteiligen.
    Hier geht es los: Jetzt registrieren!

mein rustang, oh je!

Zeigt uns eure Fahrzeuge!
Benutzeravatar
rustang
Beiträge: 532
Registriert: 12. Nov 2019, 21:09
Fuhrpark: oh je!

mein rustang, oh je!

Beitrag von rustang » 12. Nov 2019, 22:05

hallo,

mein wunsch nach einer neuen lackierung im originalfarbton
hat zu einer kompletten zerlegung meines wagens geführt.
zerlegen.jpg
cowl vents, oh je :shock:
cowl_vents_ohje.jpg
was da alles drin war
einzelteile.jpg
und nun aufs drehgestell
drehgestell.jpg
auf dem weg zum sandstrahlen
zum_sandstrahler.jpg
ich bin mal gespannt wie der wieder zurückkommt
bzw. was alles an karrosseriearbeiten durchgeführt werden muß.

viele grüße,

christian
driving a mustang is like driving a sofa.
i'm real good at driving sofas!

Benutzeravatar
Henk
Moderator
Beiträge: 1970
Registriert: 24. Mär 2017, 15:13
Wohnort: nördlicher Landkreis Osnabrück
Fuhrpark: 1963 Ford Galaxie 500 XL Sportsroof
1960 Ford Fairlane 500 two door Club Sedan
1984 Ford F150

Beitrag von Henk » 13. Nov 2019, 02:47

Nu issa kaputt....manchmal muss es halt erst schlimmer werden um wieder gut zu sein.

Ich bin ja eher ein Freund vom Säurebad anstatt vom Strahlen, habe am Montag erst noch einen Kühlerträger und zwei Innenkotflügel da abgegeben.
Aber es gibt wohl für alles ein Pro und Kontra.

Wünsche gutes Gelingen und halt uns auf dem laufenden.
Dateianhänge
75380138_788856741577619_2079294917552635904_n.jpg
75339414_2531860210367179_1694876601323356160_n.jpg
76714134_547156952731904_1321975446056730624_n.jpg

Benutzeravatar
Parklane
Beiträge: 302
Registriert: 15. Mai 2019, 18:38
Wohnort: Haltern am See
Fuhrpark: Mercury Parklane 1965

Beitrag von Parklane » 13. Nov 2019, 06:58

Wenn möglich würde ich auch eine Karosserie nicht mehr strahlen lassen,
da kann einiges nicht so schön werden 😕 und eben wird auch etwas Blech abgetragen.

Ist das ein Ascona-A :?:

Gruß Dirk

428CJ
Beiträge: 975
Registriert: 16. Jul 2017, 13:52
Wohnort: Plaidt
Website: https://www.youtube.com/watch?v=YyD4Y4-E98M
Fuhrpark: Wenig was fährt viel was steht

Beitrag von 428CJ » 13. Nov 2019, 07:43

Ich war gestern bei Rtec Zeug holen da war grade ein Rancherorahmen fertig....tauchentlacken hat extrem viele Vorteile...unter anderem das nicht ewig überall Sand rausrieselt...nachteil ist beim tauchen das alles rausgeht auchbin den holmen

Benutzeravatar
Henk
Moderator
Beiträge: 1970
Registriert: 24. Mär 2017, 15:13
Wohnort: nördlicher Landkreis Osnabrück
Fuhrpark: 1963 Ford Galaxie 500 XL Sportsroof
1960 Ford Fairlane 500 two door Club Sedan
1984 Ford F150

Beitrag von Henk » 13. Nov 2019, 11:41

Parklane hat geschrieben:
13. Nov 2019, 06:58
Ist das ein Ascona-A :?:
Ja genau, ein Ascona A, das andere bin ich mir nicht 100% sicher ob es ein Audi ist.

Benutzeravatar
Parklane
Beiträge: 302
Registriert: 15. Mai 2019, 18:38
Wohnort: Haltern am See
Fuhrpark: Mercury Parklane 1965

Beitrag von Parklane » 13. Nov 2019, 12:55

Danke 👍
Würde auch auf Audi 80 tippen 🤔

Steppel87
Beiträge: 472
Registriert: 1. Feb 2019, 22:31
Fuhrpark: 13er Ford Mustang GT, 302CUI
73er Ford Ranchero GT, 351C-CJ

Beitrag von Steppel87 » 13. Nov 2019, 13:13

Wo liegt denn das Ganze eigentlich preislich in etwa?

- Sandstrahlen
- Säurebad
LG Stephan

Hubraum statt Wohnraum :lol:

Benutzeravatar
rustang
Beiträge: 532
Registriert: 12. Nov 2019, 21:09
Fuhrpark: oh je!

Beitrag von rustang » 13. Nov 2019, 13:36

Steppel87 hat geschrieben:
13. Nov 2019, 13:13
Wo liegt denn das Ganze eigentlich preislich in etwa?

- Sandstrahlen
- Säurebad

hi,

angebote fürs tauchentlacken in saarbrücken habe ich mit
2500,- fürs tauchentlacken und noch mal 2500,- für die KTL beschichtung bekommen.
dazu kommen dann noch 4 mal transport nach saarbrücken dazu. 4 mal, da nach dem tauchentlacken erst mal die blecharbeiten gemacht werden müßen und danach erst die KTL.
für das sandstrahlen habe ich bei einem lokalen anbieter 700,- vorliegen plus noch mal 300,- für die epoxygrundierung. dazu noch 2 mal die verbringungskosten.
die großen flächen, wie dach etc. lasse ich nicht sandstrahlen, da die dann eh alle eingedellt sind.
die muß ich dann manuell abschleifen.

gruß,

christian
driving a mustang is like driving a sofa.
i'm real good at driving sofas!

Benutzeravatar
Henk
Moderator
Beiträge: 1970
Registriert: 24. Mär 2017, 15:13
Wohnort: nördlicher Landkreis Osnabrück
Fuhrpark: 1963 Ford Galaxie 500 XL Sportsroof
1960 Ford Fairlane 500 two door Club Sedan
1984 Ford F150

Beitrag von Henk » 13. Nov 2019, 17:06

Hui, das sind sportliche Preise, das ist hier deutlich günstiger!

428CJ
Beiträge: 975
Registriert: 16. Jul 2017, 13:52
Wohnort: Plaidt
Website: https://www.youtube.com/watch?v=YyD4Y4-E98M
Fuhrpark: Wenig was fährt viel was steht

Beitrag von 428CJ » 13. Nov 2019, 18:19

Hier auch...lass mich nicht lügen aber Tauchen liegt um die 1200 glaube ich..KTL ist das Problem das dürfen imemr weniger...

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Wer ist online?
  • Insgesamt sind 2 Besucher online :: 0 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 2 Gäste

    Der Besucherrekord liegt bei 362 Besuchern, die am 22. Jan 2020, 02:21 gleichzeitig online waren.

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste