• Willkommen auf Fomoco.eu
  • Herzlich willkommen im Forum für US-Ford-Klassiker!

    In diesem Forum bieten wir Austausch und Infos zu allen klassischen US-Cars der Ford Motor Company. Egal ob Ihr einen Ford, Mercury, Lincoln oder Edsel fahrt - hier seid ihr willkommen Euch zu beteiligen.
    Hier geht es los: Jetzt registrieren!

Werkskrümmer tauschen

Unser Bereich für zusammengetragenes Wissen - sozusagen unser Technik-Wiki.
Wenn Ihr Information aus Werkstatthandbüchern / Shop Manuals oder eigene Anleitungen postet, gehören sie hier rein.
Antworten
seasiderocker
Beiträge: 6
Registriert: 17. Okt 2019, 16:11
Fuhrpark: 1970 Galaxie 500 351W

Werkskrümmer tauschen

Beitrag von seasiderocker » 18. Okt 2019, 09:29

Hallo Leute

Habe einen 70er Galaxie 500 mit 351er Windsor Motor.
Es sind noch die Standard Werkskrümmer verbaut. Dazu eine 2" Doppelrohranlage u Turbo Muffler.
Da ich diesen Winter die Auspuffanlage komplett erneuern werde,möchte ich in diesem ZUge auch die Werkskrümmer gegen ein paar ordentliche qualitativ/optisch gute Header tauschen.
Hat da jemand genauere Erfahrungen
Sollten passgenau sein. Ob Shortys oder Long Tube Header wäre mir erstmal egal.
Möchte da nicht gross anpassungsarbeiten machen müssen
Gibt es so etwas? Kennt da jemand genaue Typenbezeichnungen,Artikelnummern,Bezugsquellen etc
Das Fz soll einfach ein bisschen mehr Sound bekommen. Klingt einfach viel zu brav

Lg Sven

Benutzeravatar
Henk
Moderator
Beiträge: 1304
Registriert: 24. Mär 2017, 15:13
Wohnort: nördlicher Landkreis Osnabrück
Fuhrpark: 1963 Ford Galaxie 500 XL Sportsroof
1960 Ford Fairlane 500 two door Club Sedan
1984 Ford F150

Beitrag von Henk » 18. Okt 2019, 12:38

Moin Sven und herzlich willkommen im FoMoCo Forum.

Ich habe bei meinen üblichen Verdächtigen geguckt, aber finde keine Fächerkrümmer für einen 70er Galaxie mit 351W.... find ich etwas merkwürdig.

Der 351W ist aber der original Motor ?

seasiderocker
Beiträge: 6
Registriert: 17. Okt 2019, 16:11
Fuhrpark: 1970 Galaxie 500 351W

Beitrag von seasiderocker » 18. Okt 2019, 14:10

Hello again

Motorcode laut Vin ist ein H
Das steht nach Recherche für einen 351 - 2 Barrel
70 in LA vom Band gelaufen
2 Barrel ist auch drauf
Was dazu nicht passt sind die im Schein eingetragenen 224 Kw Leistung
Habe bei meiner Suche herausgefunden das die 351 Windsors 2 Barrel wohl keine 224 Kw hatten
Sondern eher 250 Ps und die 4 Barrel die 224 Kw
Irgendetwas passt hier also nicht ganz zusammen.
Aber ein Windsor ist es in jedem Fall

Sven

Benutzeravatar
GTfastbacker
Beiträge: 292
Registriert: 31. Mär 2017, 22:39
Wohnort: Pünschwitz-Kleinpockau
Fuhrpark: Omis 30iger Damenrad

Beitrag von GTfastbacker » 18. Okt 2019, 19:19

cleveland oder Modified?

bei
http://www.tpocr.com/fordvin10.html
steht 351 8V, nicht W.

hab keine Ahnung, kenn mich nur mit FE aus
Hubraum satt, auch ohne Kat.

Benutzeravatar
burnout
Administrator
Beiträge: 1043
Registriert: 22. Mär 2017, 11:55
Wohnort: Bramsche
Website: http://www.my-mach1.com
Fuhrpark: 1967 Mustang [302 cui] | 1967 Galaxie 500 [390 cui FE] | 1967 Fairlane 500 Ranchwagon [289 cui] | 1969 Mustang Mach 1 [351 cui]

Beitrag von burnout » 19. Okt 2019, 08:40

1970 gab es nur den 351W als 2v Variante. Kein Cleveland, kein 4v.
Gruß
Christian

--
"Racing is life. Anything before or after is just waiting." -- Steve McQueen

Benutzeravatar
burnout
Administrator
Beiträge: 1043
Registriert: 22. Mär 2017, 11:55
Wohnort: Bramsche
Website: http://www.my-mach1.com
Fuhrpark: 1967 Mustang [302 cui] | 1967 Galaxie 500 [390 cui FE] | 1967 Fairlane 500 Ranchwagon [289 cui] | 1969 Mustang Mach 1 [351 cui]

Beitrag von burnout » 19. Okt 2019, 08:57

Wenn Du mal hier schaust, siehst Du dass Plug & Play etwas schwierig wird:
https://www.fordmuscleforums.com/thread ... ns.505650/

Dort haben sie allerdings Longtube Headers verwendet. Wenn's meine Baustelle wäre, würde ich mir wohl eher einen Satz Shorties oder Tri-Y besorgen, da dürfte die Anpassung einfacher laufen.
Gruß
Christian

--
"Racing is life. Anything before or after is just waiting." -- Steve McQueen

seasiderocker
Beiträge: 6
Registriert: 17. Okt 2019, 16:11
Fuhrpark: 1970 Galaxie 500 351W

Beitrag von seasiderocker » 19. Okt 2019, 17:39

So sieht die Geschichte aus
Dateianhänge
Block rechts.jpg
Block links.jpg

Antworten