• Willkommen auf Fomoco.eu
  • Herzlich willkommen im Forum für US-Ford-Klassiker!

    In diesem Forum bieten wir Austausch und Infos zu allen klassischen US-Cars der Ford Motor Company. Egal ob Ihr einen Ford, Mercury, Lincoln oder Edsel fahrt - hier seid ihr willkommen Euch zu beteiligen.
    Hier geht es los: Jetzt registrieren!

68er Mustang S-Code Umbau auf Schalter

Vergaser läuft nicht? Die Karre bremst nicht oder ihr habt andere technische Probleme? Hier gehört's rein!
Antworten
Benutzeravatar
GTfastbacker
Beiträge: 170
Registriert: 31. Mär 2017, 22:39
Wohnort: Pünschwitz-Kleinpockau
Fuhrpark: V104/ 0,71 bl (Barrel)

68er Mustang S-Code Umbau auf Schalter

Beitrag von GTfastbacker » 8. Jul 2018, 21:10

Moin Mädels,
da ich ja nirgendwo mehr in Mustang-Foren rumgammel, hier mal die Frage, ob ihr mir helfen könnt:

Kann man beim 67/68er Mustang, Cougar (mit 390er FE) von Automatk auf Schalter umbauen, OHNE den Motor rauszurupfen?

Danke
Jörg
Hubraum satt, auch ohne Kat.

Benutzeravatar
Henk
Moderator
Beiträge: 740
Registriert: 24. Mär 2017, 15:13
Wohnort: nördlicher Landkreis Osnabrück
Fuhrpark: 1963 Ford Galaxie 500 XL Sportsroof
1960 Ford Fairlane 500 two door Club Sedan

Beitrag von Henk » 8. Jul 2018, 22:09

Ja, kann man

Benutzeravatar
GTfastbacker
Beiträge: 170
Registriert: 31. Mär 2017, 22:39
Wohnort: Pünschwitz-Kleinpockau
Fuhrpark: V104/ 0,71 bl (Barrel)

Beitrag von GTfastbacker » 8. Jul 2018, 22:37

Cool!
Wir hängen bald den FE wieder in die Katze, ich will noch Restsommer genießen und mach dann den Schalterumbau im Winter.
Das sind doch mal Gute Nachrichten..
Hubraum satt, auch ohne Kat.

Benutzeravatar
burnout
Administrator
Beiträge: 606
Registriert: 22. Mär 2017, 11:55
Wohnort: Bramsche
Website: http://www.fomoco.eu
Fuhrpark: 1967 Mustang [302 cui] | 1967 Galaxie 500 [390 cui FE] | 1967 Fairlane 500 Ranchwagon [289 cui] | 1969 Mustang Mach 1 [351 cui]

Beitrag von burnout » 12. Jul 2018, 10:39

Ich kann mir vorstellen, dass die Z-Bar in Verbindung mit dem FE etwas Frickelei erfordert. Oder willst Du auf Seilzugkupplung umbauen?
Gruß
Christian

--
"Racing is life. Anything before or after is just waiting." -- Steve McQueen

Benutzeravatar
GTfastbacker
Beiträge: 170
Registriert: 31. Mär 2017, 22:39
Wohnort: Pünschwitz-Kleinpockau
Fuhrpark: V104/ 0,71 bl (Barrel)

Beitrag von GTfastbacker » 12. Jul 2018, 21:56

burnout hat geschrieben:
12. Jul 2018, 10:39
Ich kann mir vorstellen, dass die Z-Bar in Verbindung mit dem FE etwas Frickelei erfordert. Oder willst Du auf Seilzugkupplung umbauen?
Soll alles original werden. Aber da der Fae so eng im Motorraum sitzt, möchteich ihn gern da drin lassen...
Hubraum satt, auch ohne Kat.

Antworten