• Willkommen auf Fomoco.eu
  • Herzlich willkommen im Forum für US-Ford-Klassiker!

    In diesem Forum bieten wir Austausch und Infos zu allen klassischen US-Cars der Ford Motor Company. Egal ob Ihr einen Ford, Mercury, Lincoln oder Edsel fahrt - hier seid ihr willkommen Euch zu beteiligen.
    Hier geht es los: Jetzt registrieren!

...hab mir mal nen Ford gekauft....

Hier ist Platz für Themen rund um Gott und die Welt...
Frank
Beiträge: 44
Registriert: 26. Jan 2018, 20:23
Wohnort: Heroldsbach
Fuhrpark: 67’er Ford Galaxie 500
Der Honda FRV von meiner Frau
Ein Sprinter von meinem Chef

Re: ...hab mir mal nen Ford gekauft....

Beitrag von Frank » 25. Feb 2018, 00:46

SAUEREI!!! Wann wird gegrillt?
🍖

Sally67
Beiträge: 209
Registriert: 12. Apr 2017, 14:26
Wohnort: Nicht weit vom Dirk
Fuhrpark: 67er Mustang Coupé,
351W,Sauterne Gold
98er Z3 Roadster 171cui
Alltagsschlurre 09er VW Caddy

Beitrag von Sally67 » 25. Feb 2018, 09:16

Hi Uwe,
sieht nicht gut aus :o. Haste den Chrash unbeschadet überstanden?
Auf dem Airbag sind rote Flecken,ich hoffe nicht von dir oder dem Fahrer!
N ausgewachsenes Reh hatte ich mit 80 Km/H auch schon auf der Haube,war nicht lustig!
Gruß und
immer gutes Heimkommen

Benutzeravatar
Henk
Moderator
Beiträge: 689
Registriert: 24. Mär 2017, 15:13
Wohnort: nördlicher Landkreis Osnabrück
Fuhrpark: 1963 Ford Galaxie 500 XL Sportsroof
1960 Ford Fairlane 500 two door Club Sedan

Beitrag von Henk » 25. Feb 2018, 09:31

Weia... das sieht aus als wenn zumindest der Beifahrer nicht angeschnallt war :shock: :shock: :shock:

Die Sau hat ihre Unachtsamkeit mit dem Leben bezahlt, ich hoffe denn Insassen geht es gut.

Benutzeravatar
TG-Tommy
Beiträge: 205
Registriert: 5. Jun 2017, 16:57
Wohnort: 78050 VS-VL
Website: http://tommy.hat-gar-keine-homepage.de/
Fuhrpark: Ford Mustang Coupe 1969 302cui, Ford Torino GT Fastback 1971 302cui, Mercury Cougar Coupe 1969 351cui, Chrysler Sebring Cabrio 2004 2,7 Liter V6, Volco C70 2001, Ford Mondeo 2006.

Beitrag von TG-Tommy » 25. Feb 2018, 16:31

Henk hat geschrieben:
25. Feb 2018, 09:31
Weia... das sieht aus als wenn zumindest der Beifahrer nicht angeschnallt war :shock: :shock: :shock:
Ich denke eher dass da auch der Airbag ausgelöst hat. Das Ergebnis ist dann immer eine kaputte Frontscheibe, da das halbe Dash nach oben aufgeht.
Viele Grüße, Thomas. "1969... it was a good year" BildBild

Benutzeravatar
Henk
Moderator
Beiträge: 689
Registriert: 24. Mär 2017, 15:13
Wohnort: nördlicher Landkreis Osnabrück
Fuhrpark: 1963 Ford Galaxie 500 XL Sportsroof
1960 Ford Fairlane 500 two door Club Sedan

Beitrag von Henk » 25. Feb 2018, 17:14

TG-Tommy hat geschrieben:
25. Feb 2018, 16:31
Henk hat geschrieben:
25. Feb 2018, 09:31
Weia... das sieht aus als wenn zumindest der Beifahrer nicht angeschnallt war :shock: :shock: :shock:
Ich denke eher dass da auch der Airbag ausgelöst hat. Das Ergebnis ist dann immer eine kaputte Frontscheibe, da das halbe Dash nach oben aufgeht.
Hmmmm...ok, die Variante wäre mir auch lieber...

Woody
Beiträge: 23
Registriert: 8. Okt 2017, 13:36
Wohnort: Waldsee
Website: https://youtu.be/reEuJBjeeb8
Fuhrpark: 72'er Ford Ltd Country Squire , 64'er MG/B , 12'er Fiat Panda , 16'er Ford Transit Custom.

Beitrag von Woody » 25. Feb 2018, 17:19

Vielleicht wurde ja auch das Schwein hoch geschleudert und ist auf der Scheibe eingeschlagen.

Gruß
Stephan

Benutzeravatar
birdman
Beiträge: 260
Registriert: 27. Mär 2017, 21:49
Wohnort: Osthessen
Fuhrpark: '64 T-Bird Convertible
'83 F150 4x4
'58 Simson AWO Sport

Beitrag von birdman » 25. Feb 2018, 23:10

die Sau wurde vom Weib gekillt und war sofort sautot - dem Weib is nix passiert, ausser einen Riesenschreck und nen kleinen Schock. War Morgens gegen 7.00 passiert,als sie gerade an die Maloche wollte - keine 10km von zu Hause weg.
Die roten Flecken auf dem Airbag sind die chinesischen Nähte.....
Der Beifahrerairbag hat die Frontscheibe gekillt, denn der Sitz war leer.
Wirtschaftlicher Totalschaden und natürlich KEINE Kasko !
Hat von euch schon mal jemand ne geklebte Frontscheibe gewechselt ? Mein Scheibenfuzzi ruft da mal schlappe 500 Tacken, inkl.All, für auf... :roll:
das Leben ist zu kurz, um kleine,hässliche Autos zu fahren....

Bild

Frank
Beiträge: 44
Registriert: 26. Jan 2018, 20:23
Wohnort: Heroldsbach
Fuhrpark: 67’er Ford Galaxie 500
Der Honda FRV von meiner Frau
Ein Sprinter von meinem Chef

Beitrag von Frank » 26. Feb 2018, 14:48

Hy. Zum Glück ist nicht mehr passiert!!! Ist schon Jahre her. Aber allein das rausschneiden und Saubermachen dauert ewig. Dann mußt Du auch zu zweit sein und das Auto mußte danach auch ein paar Stunden stehen. Ich denke der Hauptteil der Kosten ist die Zeit!!Was kostet die Scheibe einzeln.
Gruß Frank

Benutzeravatar
birdman
Beiträge: 260
Registriert: 27. Mär 2017, 21:49
Wohnort: Osthessen
Fuhrpark: '64 T-Bird Convertible
'83 F150 4x4
'58 Simson AWO Sport

Beitrag von birdman » 26. Feb 2018, 19:42

Zeit,Platz und Personal wären kein Problem - Scheibe kost bei meinem Fuzzi ab 250,- aufwärts (ohne Heizung), zzgl. Klebesatz (60,- plus )und Märchensteuer.....wtf !
In der Elektrobucht gibts Scheiben ab 100,- inkl. und den Klebesatz ab 25,- inkl.
Da überleg ich eben das selbst zu machen. Videoanleitungen gibts in "Deinem Rohr" zu Hauf.
Nen Airbagsatz hab ich mir schon beim Schrotti für Umme besorgt. Stoßstange kann ich mit GFK flicken - brauch dann nur noch nen Gurtstraffer und die linke Nebelleuchte, aber das bekomm ich sicherlich auch bei meinem Stammschrottie.
das Leben ist zu kurz, um kleine,hässliche Autos zu fahren....

Bild

Antworten