1964 Ford Galaxie Bremslicht/Blinklicht kaum sichtbar

Vergaser läuft nicht? Die Karre bremst nicht oder ihr habt andere technische Probleme? Hier gehört's rein!
Benutzeravatar
torte76
Beiträge: 70
Registriert: 4. Nov 2021, 20:16
Wohnort: Heilbronn
Fuhrpark: 1964 Ford Galaxie 500 XL
Likes vergeben: 30 x
Likes erhalten: 13 x

1964 Ford Galaxie Bremslicht/Blinklicht kaum sichtbar

Beitrag von torte76 » 9. Mai 2023, 12:57

Hallo zusammen,
Am vergangenen Wochenende war unsere erste gemeinsame Ausfahrt mit Freunden.
Ich habe mal das Führungsfahrzeug gemacht und alle folgenden. Derjenige der direkt hinter mir war meinte nur das es doch recht spärlich zu erkennen war ob ich Bremse, und wenn ich dazu blinke war es auch nicht gut zu sehen.
Meine Frage, gibt es hier evtl. Birnen die deutlich heller sind?
Und gibt es evtl auch Katzenaugen die evtl so leicht rund sind die ich dort anbringen kann?
Muss dieses Jahr zum TÜV und habe bemerkt das ich keine dran habe, fordert der TÜV.

Danke mal!
Thorsten F.
Heilbronn und Umgebung

1964 Ford Galaxie 500 XL

Benutzeravatar
burnout
Administrator
Beiträge: 2690
Registriert: 22. Mär 2017, 11:55
Wohnort: Bramsche
Website: http://www.my-mach1.com
Fuhrpark: '67 Mustang | '67 Galaxie 500 | '67 Fairlane 500 Ranchwagon | '69 Mustang Mach 1 | '69 Torino GT | '91 F150 4x4 Shortbed
Likes vergeben: 86 x
Likes erhalten: 332 x

Beitrag von burnout » 9. Mai 2023, 13:30

Welche Wattzahl haben Deine Leuchtmittel? Die amerikanischen haben 27/8W, europäische häufig 21/5W.
Ich habe das Problem am Torino aber auch mit dem stärkeren Glühobst.
Gruß
Christian

--
Bild

Benutzeravatar
Braunschweiger
Beiträge: 1779
Registriert: 31. Mär 2017, 21:39
Wohnort: Löwenstadt
Fuhrpark: 1968er Ford Mustang
1962er Chevrolet C10
1931 Ford Model A in Process
Likes vergeben: 579 x
Likes erhalten: 251 x

Beitrag von Braunschweiger » 9. Mai 2023, 13:55

Habt ihr mal ein vernünftiges Massekabel vom Gehäuse an Karosserie /Rahmen gelegt?
Ich habe das so an meinen Truck gemacht und das leuchtet recht hell.
Gruß Harald
2023022413400001.jpg
Rückleuchten

Benutzeravatar
Schraubaer
Beiträge: 5518
Registriert: 2. Jan 2020, 22:05
Wohnort: Winsen
Fuhrpark: 69 Mustang Sportsroof(RIP), 69 Mercury Cougar(RIP), 71 Dodge Challenger R/T, 98 Dodge Durango, 11 Mustang GT
Likes vergeben: 25 x
Likes erhalten: 763 x

Beitrag von Schraubaer » 9. Mai 2023, 14:26

Dann pimpt mal Eure Reflektoren.
Die alten Dinger dürften ziemlich angelaufen sein!
Mattweißen Lack drauf sorgt für mehr Helligkeit. Ich benutze selbstklebende Spiegelfolie und HOCHWERTIGE LED's. Wenn ich Bremse, hat der Hintermann eine rote Fresse.
Sage, was wahr ist, trinke, was klar ist, esse, was gar ist und #%*, was da ist!!!

Benutzeravatar
markitzero
Beiträge: 51
Registriert: 7. Jan 2020, 18:24
Wohnort: Norddeutsche Tiefebene
Fuhrpark: 65er Dodge Polara 2-door 383 2 bbl White
Likes vergeben: 15 x
Likes erhalten: 1 x

Beitrag von markitzero » 9. Mai 2023, 16:36

.....such mal nach Plasma LED's, Cougar Parts sollte die haben, hatte ich seinerzeit im Mustang verbaut, damit konnte ich beim Bremsen die ganze Halle ausleuchten... :mrgreen:
Beste Grüße
Frank
......Too Old to Die Young.......

Benutzeravatar
mem64
Beiträge: 1400
Registriert: 26. Jul 2019, 17:25
Wohnort: Ochtrup
Website: https://www.early-mustang.de
Fuhrpark: 64 1/2 Mustang Cabrio
70 Mustang Cabrio "Projekt"
Likes vergeben: 209 x
Likes erhalten: 166 x

Beitrag von mem64 » 9. Mai 2023, 18:07

Schraubaer hat geschrieben:
9. Mai 2023, 14:26
Dann pimpt mal Eure Reflektoren.
Die alten Dinger dürften ziemlich angelaufen sein!
Mattweißen Lack drauf sorgt für mehr Helligkeit. Ich benutze selbstklebende Spiegelfolie und HOCHWERTIGE LED's. Wenn ich Bremse, hat der Hintermann eine rote Fresse.
.... oder einfach erstmal mit einer vernünftigen Schleifpolitur auf Glanz bringen...... die kann man auch neu bedampfen lassen....
Meine Nachbarn hören immer gute Musik...... ob sie wollen oder nicht 😆

Martin (mem)

http://early-mustang.de/

Benutzeravatar
TG-Tommy
Beiträge: 1145
Registriert: 5. Jun 2017, 16:57
Wohnort: 78050 VS-VL
Website: http://tommy.hat-gar-keine-homepage.de/
Fuhrpark: Ford Mustang Coupe 1969 302cui, Ford Torino GT Fastback 1971 302cui, Mercury Cougar Coupe 1969 351cui, Chrysler Sebring Cabrio 2004 2,7 Liter V6, Volco C70 2001, Ford Mondeo 2011.
Likes vergeben: 95 x
Likes erhalten: 103 x

Beitrag von TG-Tommy » 9. Mai 2023, 18:17

Viele Grüße, Thomas. "1969... it was a good year" BildBild

Benutzeravatar
V8MF
Beiträge: 414
Registriert: 6. Mär 2020, 22:25
Wohnort: Ralingen
Likes vergeben: 51 x
Likes erhalten: 71 x

Beitrag von V8MF » 9. Mai 2023, 20:50

Ich habe eine von (RotWeiss) Schleifpaste und Politur genommen. Anschliessend hinter die roten Rückleuchten Amber Birnen verbaut. Unterschied wie Tag und Nacht. Die Gläser waren vorher matt, danach kann man durch das Glas in die Lampe rein schauen.
regards, live your life Sebastian

:P https://www.youtube.com/watch?v=vOzyEZPyJhg :P

Benutzeravatar
IwI540
Beiträge: 655
Registriert: 30. Jan 2021, 16:14
Wohnort: Dithmarschen
Fuhrpark: F 250 Bj 66 428 FE , Ape 50 TL2T Bj72 7,9 cui, Volvo FH4 610 Turbochip DK.......:-) Ducati Monster 1100
Likes vergeben: 82 x
Likes erhalten: 157 x

Beitrag von IwI540 » 9. Mai 2023, 21:04



18 T€euro für so´n Chinakracher, das ist heftig.....

Benutzeravatar
Braunschweiger
Beiträge: 1779
Registriert: 31. Mär 2017, 21:39
Wohnort: Löwenstadt
Fuhrpark: 1968er Ford Mustang
1962er Chevrolet C10
1931 Ford Model A in Process
Likes vergeben: 579 x
Likes erhalten: 251 x

Beitrag von Braunschweiger » 9. Mai 2023, 21:12

Die Dinger funktionieren wirklich gut, keine Lotterie damit.
Das ist nicht das Bremslicht :mrgreen:
Gruß Harald
2021111021145303.jpg

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag