• Willkommen auf Fomoco.eu
  • Herzlich willkommen im Forum für US-Ford-Klassiker!

    In diesem Forum bieten wir Austausch und Infos zu allen klassischen US-Cars der Ford Motor Company. Egal ob Ihr einen Ford, Mercury, Lincoln oder Edsel fahrt - hier seid ihr willkommen Euch zu beteiligen.
    Hier geht es los: Jetzt registrieren!

Kleber für Türgummis

Vergaser läuft nicht? Die Karre bremst nicht oder ihr habt andere technische Probleme? Hier gehört's rein!
Antworten
Niggi
Beiträge: 17
Registriert: 29. Mär 2022, 20:36
Wohnort: Wewer
Fuhrpark: Ford F250 Camper Spezial
Likes vergeben: 1 x

Kleber für Türgummis

Beitrag von Niggi » 11. Aug 2022, 23:09

Hallo, kann mir von euch einer einen guten Kleber für Türgummis nennen. Muss bei meinem Pickup die Türgummis neu machen, kann das Zeug aber aus den USA wegen "hazardous material" nicht bestellen :x .

Viele Grüße
Manuel

Benutzeravatar
IwI540
Beiträge: 340
Registriert: 30. Jan 2021, 16:14
Wohnort: Dithmarschen
Fuhrpark: F 250 Bj 66 352 FE , Ape 50 TL2T Bj72 7,9 cui, Volvo FH 540 Turbochip DK.......:-)
Likes vergeben: 23 x
Likes erhalten: 50 x

Beitrag von IwI540 » 11. Aug 2022, 23:31

Teroson SB 2444
Funzt ganz gut, stinkt aber ordentlich...
Gruß Iwi

John Doe
Beiträge: 358
Registriert: 30. Jan 2018, 09:32
Wohnort: 51519
Fuhrpark: 1966 Fairlane 500XL
1974 BMW 1602
Likes erhalten: 6 x

Beitrag von John Doe » 12. Aug 2022, 06:04

Ich habe den hier verwendet, hat bei mir gut funktioniert
https://www.amazon.de/dp/B093YV9168/ref ... s9dHJ1ZQ==
Gruss

Klaus

Benutzeravatar
mem64
Beiträge: 775
Registriert: 26. Jul 2019, 17:25
Wohnort: Laer.... bei Münster
Website: https://www.early-mustang.de
Fuhrpark: 64 1/2 Mustang Cabrio
70 Mustang Cabrio "Projekt"
Likes vergeben: 41 x
Likes erhalten: 37 x

Beitrag von mem64 » 12. Aug 2022, 07:14

John Doe hat geschrieben:
12. Aug 2022, 06:04
Ich habe den hier verwendet, hat bei mir gut funktioniert
https://www.amazon.de/dp/B093YV9168/ref ... s9dHJ1ZQ==
Den kann ich auch empfehlen, zumindest von der Klebkraft. Würde aber heute immer versuchen einen schwarzen zu finden. Gaaaaanz wichtig die Klebeflächen an Gummis und Auto 100%ig reinigen. Ich nehme dafür Nitroverdünnung.
Wenn die kleben einfach mit Talkum oder Silikonspray einpflegen.
Mengenlehre =
Wenn 5 Leute in einem Raum sind und 6 rausgehen, muß einer wieder reingehen, damit keiner drin ist.....🤔

Martin (mem)

Niggi
Beiträge: 17
Registriert: 29. Mär 2022, 20:36
Wohnort: Wewer
Fuhrpark: Ford F250 Camper Spezial
Likes vergeben: 1 x

Beitrag von Niggi » 13. Aug 2022, 08:53

Vielen Dank für die Tips und Infos, ich werde mir die Kleber mal ansehen.

Fairlane67
Beiträge: 119
Registriert: 26. Okt 2021, 17:45
Wohnort: Brandenburg
Fuhrpark: 2007er GT,
1967er Fairlane 500
Likes vergeben: 1 x
Likes erhalten: 6 x

Beitrag von Fairlane67 » 13. Aug 2022, 16:45

mem64 hat geschrieben:
12. Aug 2022, 07:14
John Doe hat geschrieben:
12. Aug 2022, 06:04
Ich habe den hier verwendet, hat bei mir gut funktioniert
https://www.amazon.de/dp/B093YV9168/ref ... s9dHJ1ZQ==
Den kann ich auch empfehlen, zumindest von der Klebkraft. Würde aber heute immer versuchen einen schwarzen zu finden. Gaaaaanz wichtig die Klebeflächen an Gummis und Auto 100%ig reinigen. Ich nehme dafür Nitroverdünnung.
Wenn die kleben einfach mit Talkum oder Silikonspray einpflegen.
Zum Reinigen würde ich lieber Silikonentferner nehmen,der stinkt nicht so fürchterlich wie die verdünnung ;)
Gruß Dete
Gruß
Dete

Benutzeravatar
mem64
Beiträge: 775
Registriert: 26. Jul 2019, 17:25
Wohnort: Laer.... bei Münster
Website: https://www.early-mustang.de
Fuhrpark: 64 1/2 Mustang Cabrio
70 Mustang Cabrio "Projekt"
Likes vergeben: 41 x
Likes erhalten: 37 x

Beitrag von mem64 » 14. Aug 2022, 15:56

Fairlane67 hat geschrieben:
13. Aug 2022, 16:45
mem64 hat geschrieben:
12. Aug 2022, 07:14
John Doe hat geschrieben:
12. Aug 2022, 06:04
Ich habe den hier verwendet, hat bei mir gut funktioniert
https://www.amazon.de/dp/B093YV9168/ref ... s9dHJ1ZQ==
Den kann ich auch empfehlen, zumindest von der Klebkraft. Würde aber heute immer versuchen einen schwarzen zu finden. Gaaaaanz wichtig die Klebeflächen an Gummis und Auto 100%ig reinigen. Ich nehme dafür Nitroverdünnung.
Wenn die kleben einfach mit Talkum oder Silikonspray einpflegen.
Zum Reinigen würde ich lieber Silikonentferner nehmen,der stinkt nicht so fürchterlich wie die verdünnung ;)
Gruß Dete
Mach wie du willst.... sind einfach nur Erfahrungswerte 😉
...und immer nach der Devise: was stinkt is besser....😁
Mengenlehre =
Wenn 5 Leute in einem Raum sind und 6 rausgehen, muß einer wieder reingehen, damit keiner drin ist.....🤔

Martin (mem)

Niggi
Beiträge: 17
Registriert: 29. Mär 2022, 20:36
Wohnort: Wewer
Fuhrpark: Ford F250 Camper Spezial
Likes vergeben: 1 x

Beitrag von Niggi » 14. Aug 2022, 18:09

Eine Frage habe ich noch zur Verarbeitung, habt ihr die Kleber als Kontaktkleber benutzt odernur einseitig aufgetragen? Sonst hat man ja keine Chance mehr zu korrigieren :roll:

Antworten
  • Fomoco_forum auf instagram