• Willkommen auf Fomoco.eu
  • Herzlich willkommen im Forum für US-Ford-Klassiker!

    In diesem Forum bieten wir Austausch und Infos zu allen klassischen US-Cars der Ford Motor Company. Egal ob Ihr einen Ford, Mercury, Lincoln oder Edsel fahrt - hier seid ihr willkommen Euch zu beteiligen.
    Hier geht es los: Jetzt registrieren!

Feder an Unterdruckdose Gaszug lose

Vergaser läuft nicht? Die Karre bremst nicht oder ihr habt andere technische Probleme? Hier gehört's rein!
Benutzeravatar
Joerg Ranchero
Beiträge: 181
Registriert: 15. Dez 2018, 21:25
Wohnort: Dinslaken
Fuhrpark: Ford Ranchero, 1977, 351 M

Beitrag von Joerg Ranchero » 22. Sep 2020, 21:55

OK, wieder was gelernt, wie man den Unterschied auch erkennt, wenn man den Steckplatz nicht sieht. Daher hatte ich auch nur "könnte" geschrieben.

Ich war ich heute wie angekündigt an meiner Kiste, bei den Kabeln kann ich Dir nicht helfen. Weiß es hilft Dir jetzt nicht, wollte aber wenigstens eine Rückmeldung geben.
Wenn beim Schrauben nichts übrig bleibt, läuft es nicht. ✌
Gruß,
Jörg

Benutzeravatar
Mrs Galaxie
Beiträge: 64
Registriert: 4. Mär 2020, 20:43
Wohnort: Westlicher geht's kaum
Fuhrpark: 66er Galaxie Convertible

Beitrag von Mrs Galaxie » 25. Sep 2020, 13:54

Hallo zusammen,
vielen Dank für die Tipps. Das halbrunde Kabel ist tatsächlich von der alten COLD Lampe, das andere habe ich noch nicht gefunden wo es hin führt ... verschwindet im Kabelbaum.
Der Choke ist nicht elektrisch, habe ich gestern mal auf gemacht, alles gereinigt, und jetzt bewegt sich auch wieder was.
Parallel zum Aluröhrchen für die Heissluftzufuhr aus dem Krümmer zur Spiralfeder verläuft auch ein zweites Röhrchen, das oben in den Vergaser geht... hat das auch einen Sinn? Das scheint unten etwas lose bzw. ab zu sein :(
Und weil ich gerade dabei bin: Habs ja nicht zum Spritsparen angeschafft, aber wie viel ist "normal". Sind 19 Liter (Landstrasse) noch ok... hatte kürzlich auf Autobahn mit 102 kmh Durchschnitt (rel. konstant) 23 Liter... kann oder sollte man "da was machen" ... ausser auf's Fahrrad umsteigen?
... ich taste mich weiter vorwärts...
Noch ein anderes Thema: Wie kann ich den Rahmen der Heckleuchte fest machen? Da schauen innen ein paar Stifte raus und bei einem scheint das Gegenstück zu fehlen...
A0631FB1-D6AF-4F5D-A533-25CEB512E547.jpeg
Rahmen Rücleuchte rechts ... undicht
62E94368-ACC4-40BE-8831-DEEBE51255D2.jpeg
Und hier fehlt doch was ...
...kann man das irgendwo bestellen, hat einer so‘n Teil über? Oder einfach mit Heisskleber rein drücken und "abdichten"... :x ?
Würde ich aber lieber auch "g'scheit" machen!
Viele Grüße und bis bald

Benutzeravatar
Mrs Galaxie
Beiträge: 64
Registriert: 4. Mär 2020, 20:43
Wohnort: Westlicher geht's kaum
Fuhrpark: 66er Galaxie Convertible

Beitrag von Mrs Galaxie » 27. Sep 2020, 21:54

Hab jetzt als Schreibtischmensch
mal eine einstellbare Stange für den Choke „gebastelt“. M3 Edelstahl Gewindestange, unten etwas rundgeschliffen, Kunststoffgewinde dran und ein kleines Schräubchen um das ganze oben an der Klappe zu befestigen:
277ADE61-7F06-4951-AE7A-ECFEFF725E16.jpeg
Choke Verbindunsersatz
Jetzt die Frage an die Profis: 1. wie schwer darf die Stange eigentlichsein oder schafft die Spiralfeder das eh alles und: 2. schmilzt mir das Plastigteil weg (vermutlich aber nicht, ist ja Ansaug- und nicht Abgasseute) und: würde dann das Schräubchen vom Motörchen „eingeatmet“?

Viele Grüße und bis bald

Benutzeravatar
burnout
Administrator
Beiträge: 1518
Registriert: 22. Mär 2017, 11:55
Wohnort: Bramsche
Website: http://www.my-mach1.com
Fuhrpark: '67 Mustang | '67 Galaxie 500 | '67 Fairlane 500 Ranchwagon | '69 Mustang Mach 1 | '85 BMW 535i

Beitrag von burnout » 28. Sep 2020, 07:49

Und ich sag noch: Wenn Du Teile brauchst, meld Dich... 🤔
Um den Kunststoff würde ich mir weniger Sorgen machen, aber die Schraube höre ich schon im Ansaugtrakt klimpern.
Gruß
Christian

--
"Racing is life. Anything before or after is just waiting." -- Steve McQueen

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Wer ist online?
  • Insgesamt sind 2 Besucher online :: 0 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 2 Gäste

    Der Besucherrekord liegt bei 362 Besuchern, die am 22. Jan 2020, 02:21 gleichzeitig online waren.

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste