• Willkommen auf Fomoco.eu
  • Herzlich willkommen im Forum für US-Ford-Klassiker!

    In diesem Forum bieten wir Austausch und Infos zu allen klassischen US-Cars der Ford Motor Company. Egal ob Ihr einen Ford, Mercury, Lincoln oder Edsel fahrt - hier seid ihr willkommen Euch zu beteiligen.
    Hier geht es los: Jetzt registrieren!

Ersatzteile T5 Getriebe

Vergaser läuft nicht? Die Karre bremst nicht oder ihr habt andere technische Probleme? Hier gehört's rein!
John Doe
Beiträge: 250
Registriert: 30. Jan 2018, 09:32
Wohnort: 51519
Fuhrpark: 1966 Fairlane 500XL
1974 BMW 1602

Ersatzteile T5 Getriebe

Beitrag von John Doe » 10. Dez 2019, 16:15

Hallo zusammen,

ich bräuchte mal wieder Hilfe und mal wieder zum Thema Getriebe.

Ich habe ein T5 Getriebe von 1985 gekauft.

Leider hat der Verkäufer verschwiegen das zwei Teile fehlen. :( :oops:

Zum Einen der Anschluss für die Ganganzeige, was bei mir nicht so dramatisch ist die benötige ich nicht, die kann ich also einfach mit einer Schraube verschließen oder?

Zum Zweiten, was problemtisch ist der Tachowellenanschluß / Speedo adapter.

Hier habe ich ein Problem einen passenden zu finden, entweder finde ich welche für GM Tachowellen für Ford Getriebe oder welche für Ford Tachowellen für GM Getriebe.

Kann mir hier bitte helfen und sagen wo ich ein passendes Teil für Ford bekomme.

Da ich leider gar keins habe weiss ich auch nicht wie das original aussieht.

Hat jemand noch ein T5 zu Hause rumliegen und könnte mir ein Bild und Maße davon schicken oder hat sogar jemand eins zu verkaufen?

Wenn ich hierfür keine Lösung finde kann ich mit dem Getriebe leider nix anfangen.

Ich bin für jeden Hinweis dankbar.
Gruss

Klaus

Benutzeravatar
burnout
Administrator
Beiträge: 1151
Registriert: 22. Mär 2017, 11:55
Wohnort: Bramsche
Website: http://www.my-mach1.com
Fuhrpark: 1967 Mustang [302 cui] | 1967 Galaxie 500 [390 cui FE] | 1967 Fairlane 500 Ranchwagon [289 cui] | 1969 Mustang Mach 1 [351 cui]

Beitrag von burnout » 10. Dez 2019, 17:25

Der Anschluss ist meines Wissens der gleiche wie beim C4 oder Toploader. Von der Länge sollte die Tachowelle vom C4 passen.
Oder hast du gar kein T5 aus einem Mustang gekauft? Das ließe sich mit dem Tag am Getriebe entschlüsseln...
Gruß
Christian

--
"Racing is life. Anything before or after is just waiting." -- Steve McQueen

John Doe
Beiträge: 250
Registriert: 30. Jan 2018, 09:32
Wohnort: 51519
Fuhrpark: 1966 Fairlane 500XL
1974 BMW 1602

Beitrag von John Doe » 10. Dez 2019, 18:23

Hallo Christian,

doch laut Tag ist es ein T5 von einem 1985 Mustang 5L V8.
Bei dem Getriebe ist leider nichts verbaut, quasi nur das Loch für die Tachowellenaufnahme (siehe Bild)
Meinst du das die ganze Tachowellenaufnahme inkl. driven gear vom Toploader oder C4 passen sollte?
Eine längere Tachowelle ist denke ich nicht das Problem.
Dateianhänge
K1024_missing speedo adapter.JPG
Gruss

Klaus

Wegamaster
Beiträge: 72
Registriert: 3. Jan 2019, 19:10
Wohnort: bei Hannover
Fuhrpark: 1967er Ford Mustang 1of1
1969er Mercury Cougar 1ofmany

Beitrag von Wegamaster » 10. Dez 2019, 19:35

Das passt.

Du brauchst die Tacho Welle und das Ritzel für Schaltgetriebe.

Automatik- und Schaltgetrieberitzel sind in unterschiedliche Richtungen verzahnt.
Gruss Kai

Benutzeravatar
Fairlane 63
Beiträge: 182
Registriert: 11. Jan 2018, 22:29
Wohnort: Harzvorland
Fuhrpark: 1963 fairlane 500 2door ht coupe
2008 vw t5

Beitrag von Fairlane 63 » 10. Dez 2019, 21:01

Meine tachowelle vom c4 passte ohne Probleme in mein t5 getriebe.
Mfg Basti

Sally67
Beiträge: 564
Registriert: 12. Apr 2017, 14:26
Wohnort: Nicht weit vom Dirk
Fuhrpark: 67er Mustang Coupé,
351W,Sauterne Gold
98er Z3 Roadster 171cui
15er Mini Cooper S 122cui
Alltagsschlurre 09er VW Caddy

Beitrag von Sally67 » 10. Dez 2019, 21:23

Hi Klaus,
schau mal,was dabei das du suchst?
https://www.rsb-parts.de/modell-1967/ge ... ebsritzel/
Gruß und
immer gutes Heimkommen.
Martin mit Sally

Wegamaster
Beiträge: 72
Registriert: 3. Jan 2019, 19:10
Wohnort: bei Hannover
Fuhrpark: 1967er Ford Mustang 1of1
1969er Mercury Cougar 1ofmany

Beitrag von Wegamaster » 11. Dez 2019, 05:17

Korrektur:
die "Andersherum-Verzahnung" ist nur bei 4 Gang Schaltgetrieben.

Automatik (egal welche), T-5, TK und die 3Gang Schalter benutzen das gleiche Ritzel
Gruss Kai

John Doe
Beiträge: 250
Registriert: 30. Jan 2018, 09:32
Wohnort: 51519
Fuhrpark: 1966 Fairlane 500XL
1974 BMW 1602

Beitrag von John Doe » 11. Dez 2019, 08:15

Hallo zusammen,

danke für die Guten Tipps.
Habe die Tachowellenaufnahme aus meinem 3Gang Toploader gebaut und getestet und es scheint zu passen dann muss ich jetzt nur noch das drive Gear und driven gear bestimmen damit der Tacho auch einigermaßen stimmt. :D
Gruss

Klaus

John Doe
Beiträge: 250
Registriert: 30. Jan 2018, 09:32
Wohnort: 51519
Fuhrpark: 1966 Fairlane 500XL
1974 BMW 1602

Beitrag von John Doe » 25. Dez 2019, 18:27

Und weiter geht es mit den Fragen...


Auf der Suche nach einer Adapterplatte für das T5 Getriebe habe ich mehrere Varianten gefunden.
Als erstes, meine Getriebeglocke hat die Nummer C5AA-6394-B, laut meiner Recherche eine 6 Bolt Getriebeglocke was wohl soviel bedeutet das diese mit 6 Schrauben am Motorblock befestigt wird.
Nun meine Frage, wo ist der Unterschied zwischen den ganzen Adapterplatten für 6Bolt Getriebeglocken? Die Preise sind telweise schon extrem. Wenn ihr Hinweise oder Empfehlungen habt bitte immer her damit, gerne auch mit Bezugsquelle / Links.

Die nächste Frage ist die der Tachowelle, am Fairlane gemessen (im eingebauten Zustand) komme ich auf ca. 140cm also knapp 55Zoll, angegeben wird mir bei der Recheche aber 66Zoll, so stark kann ich mich ja nicht vermessen haben. Gab es früher noch andere Längen heute aber nicht mehr?
66Zoll wird vermutlich beim Umbau passen, meine aktuelle ist definitiv zu kurz.
Gruss

Klaus

Benutzeravatar
chrstange
Beiträge: 50
Registriert: 1. Jan 2019, 14:39
Wohnort: Bottrop
Fuhrpark: 1966 Ford F100 Short Bed
1966 Mercury Comet Cyclone

Beitrag von chrstange » 25. Dez 2019, 18:59

Hallo Klaus, zu den Adapterplatten kann ich nicht großartig viel sagen aber ich stand vor der gleichen Entscheidung und habe mich am Ende für die originale T5 Glocke bis 93 entschieden und werde auf die Hydraulik vom Lada Niva umbauen (wurde ja hier im Forum auch schon erfolgreich gemacht)

Am Ende kostet es nicht so viel mehr und man hat alles aus einem Stück ohne Schwachstellen.

Werde berichten sobald das Getriebe hier ist und ich mit dem Überholen anfange. (Alles derzeit im Container)

Den passenden Halter hat mein Kumpel für seinen Umbau im Mustang gebaut.
IMG-20191103-WA0001.jpg
Viele Grüße
Christian

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag