• Willkommen auf Fomoco.eu
  • Herzlich willkommen im Forum für US-Ford-Klassiker!

    In diesem Forum bieten wir Austausch und Infos zu allen klassischen US-Cars der Ford Motor Company. Egal ob Ihr einen Ford, Mercury, Lincoln oder Edsel fahrt - hier seid ihr willkommen Euch zu beteiligen.
    Hier geht es los: Jetzt registrieren!

Öldruckgeber

Vergaser läuft nicht? Die Karre bremst nicht oder ihr habt andere technische Probleme? Hier gehört's rein!
Antworten
Nobbe
Beiträge: 103
Registriert: 28. Jun 2018, 12:32
Wohnort: Landkreis Kelheim
Fuhrpark: 1966 Ford Galaxie 500 2-door Hardtop 352

Öldruckgeber

Beitrag von Nobbe » 14. Okt 2019, 16:36

Hallo Zusammen,

ich glaub bei meinem Galaxie hat der Öldruckgeber den Geist aufgegeben. Ist noch der Originale mit FoMoCo Stempel und Bezeichnung 6KD6.

Hab jetzt mal ein mech. Manometer angebracht. Kalt bei Leerlauf 3,6 bar. Das sollte also passen.

Hat jemand einen Tip, wo ich das bestellen soll?

Danke.
Gruß
Norbert

Benutzeravatar
burnout
Administrator
Beiträge: 1043
Registriert: 22. Mär 2017, 11:55
Wohnort: Bramsche
Website: http://www.my-mach1.com
Fuhrpark: 1967 Mustang [302 cui] | 1967 Galaxie 500 [390 cui FE] | 1967 Fairlane 500 Ranchwagon [289 cui] | 1969 Mustang Mach 1 [351 cui]

Beitrag von burnout » 14. Okt 2019, 17:15

Willst Du ein originales Schätzeisen wieder haben? Oder wie genau lautet die Frage?
Gruß
Christian

--
"Racing is life. Anything before or after is just waiting." -- Steve McQueen

Benutzeravatar
MikeMayers
Beiträge: 5
Registriert: 15. Okt 2019, 21:00
Wohnort: Pfarrkirchen
Website: http://www.look-at-this.de
Fuhrpark: Mustang Coupé, Bj.68

Beitrag von MikeMayers » 18. Okt 2019, 20:16

Ich habs im Mustang hauptsächlich auf Optik angepasst:
Oil Pressure Gauge

Grüße
mike
Grüße
mike 8-)

Nobbe
Beiträge: 103
Registriert: 28. Jun 2018, 12:32
Wohnort: Landkreis Kelheim
Fuhrpark: 1966 Ford Galaxie 500 2-door Hardtop 352

Beitrag von Nobbe » 20. Okt 2019, 16:06

Danke für euere Nachrichten. Werde jetzt dann in der Winterpause doch die Zusatzinstrumente einbauen. Die hab ich ja schon lang rumliegen, war immer bloß zu faul zum einbauen :oops:

Den Adapter für den Öldrucknehmer habe ich.

Leider fehlen in meinem Set die Adapter für den Kühlwasserfühler, die in deiner Beschreibung Mike (danke übrigens dafür).

Kann mir zufällig jemand sagen, welche Gewindegröße ich für den 352FE mit originaler Brücke brauche?
Dateianhänge
02.jpg
02.jpg (14.72 KiB) 94 mal betrachtet
Gruß
Norbert

Antworten