• Willkommen auf Fomoco.eu
  • Herzlich willkommen im Forum für US-Ford-Klassiker!

    In diesem Forum bieten wir Austausch und Infos zu allen klassischen US-Cars der Ford Motor Company. Egal ob Ihr einen Ford, Mercury, Lincoln oder Edsel fahrt - hier seid ihr willkommen Euch zu beteiligen.
    Hier geht es los: Jetzt registrieren!

1960er Ford Fairlane 500 two door Club Sedan

In diesem Bereich könnt ihr eure Umbauprojekte und Restaurationen dokumentieren.
Benutzeravatar
Henk
Moderator
Beiträge: 879
Registriert: 24. Mär 2017, 15:13
Wohnort: nördlicher Landkreis Osnabrück
Fuhrpark: 1963 Ford Galaxie 500 XL Sportsroof
1960 Ford Fairlane 500 two door Club Sedan
1984 Ford F150

1960er Ford Fairlane 500 two door Club Sedan

Beitrag von Henk » 8. Dez 2017, 08:49

Nachdem mein Neuerwerb witzigerweise am 6.12. "im Stiefel" steckte habe ich gerstern Bestandsaufnahme für die ersten Baustellen gemacht.

Eins vorweg, das wird keine show und shine Restaurierung und auf Numbers Matching lege ich keinen besonderen Wert.
Sondern ein Driver soll es werden, der technisch im top Zustand ist dem man jedoch sein bisher 57jahre ansehen darf.
Fairlady.JPG
Blech unter der Batterie muss neu.
Bodenblech Fussraum für Fahrer und Beifahrer müssen gemacht werden, sowie im Fussraum hinten rechts und im Kofferraum drei oder vier kleine Patches.
Damit wäre die Blechliste abgehackt, an allen Stellen ist das Blech von innen nach aussen gerostet und somit den rissigen Scheibendichtungen geschuldet.

Über den neuen Benzintank musste ich etwas lachen, da hat der schmerzbefreite Ami einfach einen Mustang Tank oder ähnliches drunter geschnallt, vermutlich weil er billiger ist als ein Fullsize Tank.
Ist aber nicht weiter schlimm, wie der Zufall es so will habe ich noch einen passenden Tank liegen, schlussendlich bin ich ihm dankbar das er keinen Ausschnitt im Kofferraumboden gemacht hat um den "Mustangtank" dort rein zu hängen.

Die Teileversorgung des 1960er Fairlane bzw Galaxie ist eher bescheiden, aber als ich heute unterm Auto lag konnte ich feststellen das ich mich was Reparaturbleche angeht, aus dem 63er Galaxie Regal bedienen kann und Fahrwerkstechnisch in vielen Punkten ebenfalls identisch ist.

Werde noch ein paar Bilder nachreichen ;)

Auch dem 292er Y-Block konnten wir die ersten Töne abgewinnen, schlussendlich wird der Y-Block nicht im Fairlane bleiben weil ich noch einen 390er FE frisch machen kann und ein oder zwei passende Getriebe hab ich auch in der Ecke stehen.
Aber ersteinmal soll der Y-Block sauber laufen, damit man damit mal ein paar Kilometer fahren kann um Baustellen an Fahrwerk und Bremsanlage aufzudecken.

Beim stöbern durch das Internet bin ich dann auch auf die Artikel gestossen, oder besser gesagt auf dieses Bild
Artikel.jpg

Neugierig wie ich bin habe ich mir natürlich auch die Muscle Car Review von Oktober 2007 gekauft
magazine.jpg

Benutzeravatar
Henk
Moderator
Beiträge: 879
Registriert: 24. Mär 2017, 15:13
Wohnort: nördlicher Landkreis Osnabrück
Fuhrpark: 1963 Ford Galaxie 500 XL Sportsroof
1960 Ford Fairlane 500 two door Club Sedan
1984 Ford F150

Beitrag von Henk » 11. Feb 2018, 16:20

hab mir grad so überlegt mal die Einkaufsliste zu dokumentieren, damit man mal ein Gefühl bekommt was es bedeutet ein "unverbastelten" Driver zu bekommen. :D :D :D
Bodenblech vorne links
floor pan front left.jpg
floor pan front left.jpg (46 KiB) 810 mal betrachtet
Bodenblech vorne rechts
floor pan front right.jpg
floor pan front right.jpg (52 KiB) 810 mal betrachtet
Bodenblech hinten rechts
flooe pan right rear.jpg
flooe pan right rear.jpg (35.35 KiB) 810 mal betrachtet
Fensterschacht Dichtungen
belt weatherstrip kit.jpg
belt weatherstrip kit.jpg (29.15 KiB) 810 mal betrachtet
Überholkit für die Vorderachse
Frontend kit.jpg
Frontend kit.jpg (15.21 KiB) 810 mal betrachtet
Ordentliche Bilstein Stoßdämpfer
bilstein shock absorber front & rear.jpg
bilstein shock absorber front & rear.jpg (9.22 KiB) 810 mal betrachtet
Gaspedal
accelerator pedal.jpg
accelerator pedal.jpg (31.84 KiB) 810 mal betrachtet
58jahre altes Neuteil :mrgreen:
NOS rear Tail light trim bezel.jpg
NOS rear Tail light trim bezel.jpg (52.22 KiB) 810 mal betrachtet
Noch ein Satz 58 Jahre alte Neuteile :D
NOS Fender Ornaments.JPG
Neue Federn für vorne
Moog springs.jpg
Moog springs.jpg (43.42 KiB) 810 mal betrachtet
und das war bei weitem noch nicht alles.... :shock:

Benutzeravatar
Henk
Moderator
Beiträge: 879
Registriert: 24. Mär 2017, 15:13
Wohnort: nördlicher Landkreis Osnabrück
Fuhrpark: 1963 Ford Galaxie 500 XL Sportsroof
1960 Ford Fairlane 500 two door Club Sedan
1984 Ford F150

Beitrag von Henk » 11. Feb 2018, 16:24

zwischendurch habe ich die original 14" Felgen demontiert um sie zum verkauf anzubieten, denn meinem Galaxie habe ich Torque Thrust Felgen zu Weihnachten geschenkt und somit muss die kleine Schwester nun die Schuhe vom großen Bruder auftragen :lol:
original Felgen inkl. Ersatzrad.jpg
original Felgen inkl. Ersatzrad.jpg (55.73 KiB) 810 mal betrachtet
Sieht doch gut aus, oder ?
15 zoll felgen.jpg
15 zoll felgen.jpg (39.92 KiB) 810 mal betrachtet

Benutzeravatar
Henk
Moderator
Beiträge: 879
Registriert: 24. Mär 2017, 15:13
Wohnort: nördlicher Landkreis Osnabrück
Fuhrpark: 1963 Ford Galaxie 500 XL Sportsroof
1960 Ford Fairlane 500 two door Club Sedan
1984 Ford F150

Beitrag von Henk » 11. Feb 2018, 16:29

Das der Vorbesitzer einen neuen Tank eingebaut hat, hört sich ja erstmal richtig gut an, oder ?

Auf die Idee, das der schmerzbefreite Ami da einfach einen Tank von einem Ford Falcon Bj. 1960 bis 1965 bzw Mercury Comet Bj. 1960 bis 1963 einbaut muss man erstmal kommen.
Tank Falcon 60-65 & Comet 60-63.jpg
Tank Falcon 60-65 & Comet 60-63.jpg (14.52 KiB) 809 mal betrachtet
Anhand einer Teilenummer konnte ich ihn identifizieren und ihn evtl. irgendwann mal verkaufen :|


Zum Glück habe ich noch einen guten Tank, den ich mal als Ersatztank für den Galaxie gekauft habe liegen.
Die Benzin Tanks für Ford Fullsize Modelle von 60-64 sind identisch, abgesehen von Kombis und bei den T-Bird Modellen bin ich mir nicht sicher.
60-64 full size fuel tank.jpg
60-64 full size fuel tank.jpg (12.28 KiB) 809 mal betrachtet
Ich denke mal das hatte schlicht und ergreifen damit zu tun das der Falcon/Comet Tank nur die hälfte vom Full size Tank kostet.

Benutzeravatar
Henk
Moderator
Beiträge: 879
Registriert: 24. Mär 2017, 15:13
Wohnort: nördlicher Landkreis Osnabrück
Fuhrpark: 1963 Ford Galaxie 500 XL Sportsroof
1960 Ford Fairlane 500 two door Club Sedan
1984 Ford F150

Beitrag von Henk » 11. Feb 2018, 16:32

Da ich ein Banause bin, habe ich den original 292cui Y-Block nebst Getriebe ausgebaut und verkauft
292 Y Block.jpg
292 Y Block.jpg (61.99 KiB) 809 mal betrachtet
Denn ich brauche einen FE um zufrieden zu sein... schwer zu erklären warum das so ist, aber ich hab diese "Behinderung" akzeptiert und lebe damit.

Was aber dazu führt, das ich mir aus vorhanden Teilen und diversen Teilen die wieder dazugekauft wurden einen neuen Motor bauen muss.
Als Getriebe stehen ein C6 und ein MX Getriebe zur verfügung
(Bild folgt)

Für den Motor musste natürlich auch eingekauft werden :shock:
Motorenteile für 390FE  im Fairlane.jpg
Motorenteile für 390FE im Fairlane.jpg (77.29 KiB) 809 mal betrachtet
Das war es dann aber jetzt mit Teilen, oder ?
Nein, ich warte noch auf einige Pakete und muss noch einiges bestellen.... :?

Benutzeravatar
Henk
Moderator
Beiträge: 879
Registriert: 24. Mär 2017, 15:13
Wohnort: nördlicher Landkreis Osnabrück
Fuhrpark: 1963 Ford Galaxie 500 XL Sportsroof
1960 Ford Fairlane 500 two door Club Sedan
1984 Ford F150

Beitrag von Henk » 11. Feb 2018, 16:34

Ach ja, da war gestern ja noch was.... den 10% Paypal Gutschein musste ich nutzen :D

Eine 8quart Moroso Ölwanne
Moroso 20607 Oilpan.jpg
Moroso 20607 Oilpan.jpg (16.67 KiB) 808 mal betrachtet

Benutzeravatar
Henk
Moderator
Beiträge: 879
Registriert: 24. Mär 2017, 15:13
Wohnort: nördlicher Landkreis Osnabrück
Fuhrpark: 1963 Ford Galaxie 500 XL Sportsroof
1960 Ford Fairlane 500 two door Club Sedan
1984 Ford F150

Beitrag von Henk » 11. Feb 2018, 16:58

Nicht wundern, habe das alles schonmal gepostet, jedoch in der falschen Rubrik... geht heute noch weiter ;)

Benutzeravatar
Henk
Moderator
Beiträge: 879
Registriert: 24. Mär 2017, 15:13
Wohnort: nördlicher Landkreis Osnabrück
Fuhrpark: 1963 Ford Galaxie 500 XL Sportsroof
1960 Ford Fairlane 500 two door Club Sedan
1984 Ford F150

Beitrag von Henk » 11. Feb 2018, 18:58

Vor ein Paar Tagen sind wieder Teile angekommen:
Windschutzscheibendichtung
Türdichtungen
Fensterschachtführungen
Dreieckfenster "Back Edge" Dichtung
Hood to Cowl Dichtung
Sowie eine Lampemlinse für den Dachhimmel
Mac parts.jpg

Benutzeravatar
Henk
Moderator
Beiträge: 879
Registriert: 24. Mär 2017, 15:13
Wohnort: nördlicher Landkreis Osnabrück
Fuhrpark: 1963 Ford Galaxie 500 XL Sportsroof
1960 Ford Fairlane 500 two door Club Sedan
1984 Ford F150

Beitrag von Henk » 11. Feb 2018, 19:03

Morgen gehen dann diverse Teile ins Tauchbad zum entlacken/entrosten so das im Motorblock auch kein Kesselstein mehr ist und auch sämtliche Ölschlammablagerungen aus den Ölkanälen verschwinden.

Die Zylinderköpfe werden komplett gereinigt und zwischendurch überholt und bei bedarf irgendwo verbaut oder verkauft.

Luftfilterkasten und einer der beiden Ventildeckelsätze sind dann wieder für den Fairlane.
Tuchbad.jpg

Benutzeravatar
Henk
Moderator
Beiträge: 879
Registriert: 24. Mär 2017, 15:13
Wohnort: nördlicher Landkreis Osnabrück
Fuhrpark: 1963 Ford Galaxie 500 XL Sportsroof
1960 Ford Fairlane 500 two door Club Sedan
1984 Ford F150

Beitrag von Henk » 11. Feb 2018, 19:06

Bestellt habe ich heute auch schon wieder..... :? :oops: ;)
Einkaufsliste 11.02.18.JPG

Antworten