• Willkommen auf Fomoco.eu
  • Herzlich willkommen im Forum für US-Ford-Klassiker!

    In diesem Forum bieten wir Austausch und Infos zu allen klassischen US-Cars der Ford Motor Company. Egal ob Ihr einen Ford, Mercury, Lincoln oder Edsel fahrt - hier seid ihr willkommen Euch zu beteiligen.
    Hier geht es los: Jetzt registrieren!

Tach auch, ich bin dann auch mal hier

In diesem Bereich könnt ihr Euch als neue User kurz vorstellen.
Antworten
Benutzeravatar
WolfKa
Beiträge: 3
Registriert: 8. Jan 2019, 20:22
Wohnort: Edermünde
Website: https://www.continentalbulldogs.org
Fuhrpark: Ford Mustang Bj.1967 C-Coupe mit 302 HO
Plymouth Barracuda Bj.1970 408 Stroker

Tach auch, ich bin dann auch mal hier

Beitrag von WolfKa » 10. Jan 2019, 10:02

Hi, ich heiße Wolfgang und bin mit Bj. 1960 doch schon etwas älter als meine beiden Ami´s. 2014 kam unser 67er Mustang über den großen Teich und damit ging dann ein Wunsch in Erfüllung den ich eigentlich schon seit meinem 18ten Lebensjahr mit mir rumtrage. Damals ist es ein Capri Bj. 1970 geworden und etwas später ein 71er 2600RS Capri, war auch ne gute Wahl in Zeiten als meine Kumpels sich fast alle mit nem lepschen Golf zufrieden gegeben haben.
Nachdem ich dann bis 2017 ca 30 000km auf den Mustangtacho gespult hatte, kam mir so der Gedanke das der Trend ja eigentlich zum Zweitami geht. Und so haben wir uns zu Weihnachten 2017 einen Plymouth Barracuda Bj 1970 von einem Freund gekauft. Nach einem halben Jahr war er erst einmal für die Saison 2018 halbwegs fahrbereit um auf einige größere Treffen zu fahren. Meine liebe Frau hegt nun den Wunsch nach einem Pick Up, und fast jeder weiß ja ....... Frauen werden knotterich wenn sie nicht bekommen was sie wollen, also haben wir jetzt einen Plan :D
So, nun ist aber gut
Gruß
Wolfgang

Ps.: Hänge mal ein Bildchen von unseren Motorwagen an

Bild

Bild

Benutzeravatar
red-bulli-69
Beiträge: 82
Registriert: 6. Sep 2018, 21:13
Wohnort: Stadthagen
Website: https://www.sella-gruppe.de
Fuhrpark: Ford F100 1969
VW Golf 1 1979
Bulli

Beitrag von red-bulli-69 » 10. Jan 2019, 10:57

Da kamen mir die Autos doch irgendwie bekannt vor...
Willkommen auch in diesem Forum...

...wie gesagt... gesunde Einstellung der Holden ... 8-)

LG Lars
Hauptsache die Haare liegen

Benutzeravatar
Braunschweiger
Beiträge: 250
Registriert: 31. Mär 2017, 21:39
Wohnort: Baunschweig
Fuhrpark: 1968er Ford Mustang

Beitrag von Braunschweiger » 10. Jan 2019, 12:37

:D hallo und willkommen, schöner Fuhrpark, ja, so ein Pickup lockt.
Gruß Harald

John Doe
Beiträge: 164
Registriert: 30. Jan 2018, 09:32
Wohnort: 51519
Fuhrpark: 1966 Fairlane 500XL
1974 BMW 1602

Beitrag von John Doe » 10. Jan 2019, 14:56

Hallo Wolfgang,

herzlich willkommen hier im Forum, schöne Wagen hast du da.
Ich mag die 3. Generation der Barracudas, als 70er Baujahr müsste das doch dann das Model mit den eckigen Rückleuchten sein oder?
Mit deiner Frau scheinst du alles richtg gemacht zu haben :lol:
Was für einen Pickup sucht ihr denn, wie ist der Plan? :D
Ich hoffe du stellst und deine Fahrzeuge noch was näher vor gerne auch den Plymouth :D
Gruss

Klaus

Benutzeravatar
WolfKa
Beiträge: 3
Registriert: 8. Jan 2019, 20:22
Wohnort: Edermünde
Website: https://www.continentalbulldogs.org
Fuhrpark: Ford Mustang Bj.1967 C-Coupe mit 302 HO
Plymouth Barracuda Bj.1970 408 Stroker

Beitrag von WolfKa » 10. Jan 2019, 19:40

Jo Klaus
Was soll ich sagen, Mustang eben ...... 67er das einzige Bj was für mich in Frage kam. 2015 hab ich einen 302 HO eingebaut und den Antriebsstrang überholt. Koni Classic Fahrwerk und das wars auch schon. Komplette Lenkung mach ich jetzt neu, gleich noch´n fetten Stabbi und dann soll es für die nächsten 30-40 000 km gut sein. Also ca. 2-3 Jahre :D .
Der Barracuda ist meine Baustelle, habe ich erst im Mai 2018 angemeldet und hab mehr gestanden als gefahren. Mopar Kram eben, aber ich hab´s ja nicht anders gewollt. Ist Bj. 1970, auch das einzige Bj. was mir gefällt wegen verschiedener Details. Außen und unten drunter ist er fertig bis auf das Fahrwerk wo ich aber gerade dran bin. Motor ganz nett, 360/408 Stroker, aber da wird auch noch ein bissl optimiert. Die komplette Innenausstattung mach ich neu, der Vorbesitzer hatte Sportsitze eingebaut und ein klägliches Grant-Lenkrad, gammelige Türverkleidungen und moderne Armaturen ...... muss alles raus. Bei den Moparkisten gleich ne andere Hausnummer als bei Mustang bei dem du an jeder Ecke die Teile für´n Spottpreis hinterher geworfen bekommst. Aber das Ergebnis zählt, und wenn ich keinen Spaß dran hätte würde ich es auch nicht machen. Pick Up, keine Ahnung ..... nur keinen F1/ F100 das hat mir die letzten Jahre so extrem zugenommen. Mal schauen, auf alle Fälle älter als ich. So zwischen 1945 & 1955 , uns drängt ja keiner.
Gruß
Wolfgang

Bild

Benutzeravatar
Braunschweiger
Beiträge: 250
Registriert: 31. Mär 2017, 21:39
Wohnort: Baunschweig
Fuhrpark: 1968er Ford Mustang

Beitrag von Braunschweiger » 10. Jan 2019, 20:02

Deine Boliden stehen schick da, gefallen mir.
Weiterhin viel Spaß damit und viel Erfolg beim Pickup.
Gruß Harald

Benutzeravatar
Axel
Beiträge: 327
Registriert: 13. Jan 2018, 21:20
Wohnort: Gießen
Fuhrpark: 1967 Ford LTD 2dr 289ci C4 Raven Black
1998 Ducati Monster

Beitrag von Axel » 10. Jan 2019, 21:27

Hi Wolfgang, zwei schöne Autos hast du da. Farblich gut aufeinander abgestimmt.

Benutzeravatar
burnout
Administrator
Beiträge: 903
Registriert: 22. Mär 2017, 11:55
Wohnort: Bramsche
Website: http://www.my-mach1.com
Fuhrpark: 1967 Mustang [302 cui] | 1967 Galaxie 500 [390 cui FE] | 1967 Fairlane 500 Ranchwagon [289 cui] | 1969 Mustang Mach 1 [351 cui]

Beitrag von burnout » 10. Jan 2019, 21:31

Herzlich willkommen und viel Spaß hier im Forum :)
Gruß
Christian

--
"Racing is life. Anything before or after is just waiting." -- Steve McQueen

Benutzeravatar
WolfKa
Beiträge: 3
Registriert: 8. Jan 2019, 20:22
Wohnort: Edermünde
Website: https://www.continentalbulldogs.org
Fuhrpark: Ford Mustang Bj.1967 C-Coupe mit 302 HO
Plymouth Barracuda Bj.1970 408 Stroker

Beitrag von WolfKa » 11. Jan 2019, 18:32

Danke euch, hoffe nur das bald Frühling ist und das Mistwetter aufhört.
Gruß
Wolfgang

Antworten