Retro Radio

Vergaser läuft nicht? Die Karre bremst nicht oder ihr habt andere technische Probleme? Hier gehört's rein!
Antworten
Benutzeravatar
Niggi
Beiträge: 59
Registriert: 29. Mär 2022, 20:36
Wohnort: Wewer
Fuhrpark: Ford F250 Camper Spezial Bj.71
Likes vergeben: 4 x
Likes erhalten: 1 x

Retro Radio

Beitrag von Niggi » 16. Okt 2022, 07:17

Hallo,
ich bin auf der Suche nach einem Retro Radio für meinen F250 Bj. 71 hat jemand schon mal Erfahrungen mit Radios von RetroSound gemacht? Oder kennt jemand gute Alternativen.

Vielen Grüße
Manuel

Benutzeravatar
Snickers
Beiträge: 441
Registriert: 8. Jun 2022, 09:31
Wohnort: Heilbronn
Fuhrpark: MarkIV Continental
Likes vergeben: 276 x
Likes erhalten: 64 x

Beitrag von Snickers » 16. Okt 2022, 08:27

Moin, ich habe ein Retro Sound verbaut und bin sehr zufrieden, allerdings habe ich auch die Speakersvon Retro Sound genommen inkl. Verkabelung. Das Radio kann fast alles außer Kaffee machen und hat einen Super Sound. Mfg 😎

Benutzeravatar
Laubfrosch56
Beiträge: 590
Registriert: 4. Jan 2020, 09:13
Wohnort: Westerwald
Fuhrpark: 1967 Ford Mustang
1956 Ford F100
1968 Ford Ranchero
1965 Mercury Comet Cyclone
Likes vergeben: 275 x
Likes erhalten: 134 x

Beitrag von Laubfrosch56 » 16. Okt 2022, 08:33

Niggi hat geschrieben:
16. Okt 2022, 07:17
Hallo,
ich bin auf der Suche nach einem Retro Radio für meinen F250 Bj. 71 hat jemand schon mal Erfahrungen mit Radios von RetroSound gemacht? Oder kennt jemand gute Alternativen.

Vielen Grüße
Manuel
Ich habe ein Radio von Retrosound im Mustang und bin damit sehr zufrieden. Ich habe aber zusätzlich einen Signalverstärker eingebaut, weil die Antenne nicht so der Brüller ist.
Gruß, Rico

Benutzeravatar
429CS
Beiträge: 610
Registriert: 17. Feb 2018, 08:44
Wohnort: Ichenhausen
Fuhrpark: 1967 Oldsmobile Toronado 425
1970 Ford LTD Country Squire 429
Likes vergeben: 13 x
Likes erhalten: 96 x

Beitrag von 429CS » 16. Okt 2022, 10:05

Gehöre zu den ersten Käufern als RS auf den Markt kam. Bei mir wegen der einzigartigen originalen Lage des Radios in den 69/70er LTD Modellen. Da passte nichts anderes und kam quasi wie gerufen. Daneben habe ich dann noch einen DZM gebastelt, der sich ins Dash einfügt wie dafür gedacht. Das erste RS Radio ging nach etwa einem halben Jahr in dutt. RS hat ohne Probleme ausgetauscht und ein neues geliefert. Seit dem (nun etwa 12 Jahre) spielt das Ding wie es soll. MP3, UKW und mehrere Steckplätze für diverse Karten. Ich bin mehr als zufrieden - vor allem wegen der Idee der Dislozierungsmöglichkeiten der Bedieneinheiten.

Bild
mit allerbesten Schraubärgrüssen

Roland

Lux_Interior
Beiträge: 257
Registriert: 27. Jun 2022, 10:49
Wohnort: Harzvorland
Fuhrpark: Ford LTD 1968
Likes vergeben: 45 x
Likes erhalten: 25 x

Beitrag von Lux_Interior » 16. Okt 2022, 13:42

429CS hat geschrieben:
16. Okt 2022, 10:05
Gehöre zu den ersten Käufern als RS auf den Markt kam. Bei mir wegen der einzigartigen originalen Lage des Radios in den 69/70er LTD Modellen. Da passte nichts anderes und kam quasi wie gerufen. Daneben habe ich dann noch einen DZM gebastelt, der sich ins Dash einfügt wie dafür gedacht. Das erste RS Radio ging nach etwa einem halben Jahr in dutt. RS hat ohne Probleme ausgetauscht und ein neues geliefert. Seit dem (nun etwa 12 Jahre) spielt das Ding wie es soll. MP3, UKW und mehrere Steckplätze für diverse Karten. Ich bin mehr als zufrieden - vor allem wegen der Idee der Dislozierungsmöglichkeiten der Bedieneinheiten.

Bild
die Dislozierung musste ich mir nun erguhgeln...aber das sieht wirklich sehr stimmig aus mit dem DZM, gratuliere!
„Marty, er hat einen 46er Ford, wir nur einen DeLorean. Der zerfetzt uns zu Lametta!“

Benutzeravatar
Niggi
Beiträge: 59
Registriert: 29. Mär 2022, 20:36
Wohnort: Wewer
Fuhrpark: Ford F250 Camper Spezial Bj.71
Likes vergeben: 4 x
Likes erhalten: 1 x

Beitrag von Niggi » 16. Okt 2022, 20:05

Vielen Dank für die Antworten, ich werde mir dann das Retro Sound mal näher anschauen, dass würde glaube ich sehr gut passen :D .

Benutzeravatar
Joerg Ranchero
Beiträge: 540
Registriert: 15. Dez 2018, 21:25
Wohnort: Dinslaken
Fuhrpark: Ranchero, 77er, 351 M
Harley 84er Wide-Glide, Shovel, 80 cui Big Twin
Harley 94er Sportster, 74 cui
VW Bus, 79er, rollende Rohkarosse (Projekt)
Likes vergeben: 25 x
Likes erhalten: 47 x

Beitrag von Joerg Ranchero » 16. Okt 2022, 20:54

Hab auch eines.

Erwähnenswert ist sicherlich auch die gut funktionierende Freisprecheinrichtung in der heutigen Zeit.

Das Kabel dazu ist schön lang und so lässt sich das Micro schön versteckt einbauen.
Wenn beim Schrauben nichts übrig bleibt, läuft es nicht. ✌
Gruß,
Jörg

Benutzeravatar
Schraubaer
Beiträge: 5500
Registriert: 2. Jan 2020, 22:05
Wohnort: Winsen
Fuhrpark: 69 Mustang Sportsroof(RIP), 69 Mercury Cougar(RIP), 71 Dodge Challenger R/T, 98 Dodge Durango, 11 Mustang GT
Likes vergeben: 24 x
Likes erhalten: 763 x

Beitrag von Schraubaer » 17. Okt 2022, 14:36

Wozu braucht man 'ne FSE?
Bei 'nem artgerechten Auspuff versteht man ja nicht mal sein eigenes Wort!
Sage, was wahr ist, trinke, was klar ist, esse, was gar ist und #%*, was da ist!!!

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag