Champion-Kühler Leckage

Vergaser läuft nicht? Die Karre bremst nicht oder ihr habt andere technische Probleme? Hier gehört's rein!
Benutzeravatar
The Galaxie
Beiträge: 850
Registriert: 25. Nov 2019, 20:12
Wohnort: Land Brandenburg
Fuhrpark: 1963 Ford Galaxie Boxtop , 1967 Mercury Parklane Breezeway Brougham - Fire Freddy
Likes vergeben: 262 x
Likes erhalten: 162 x

Beitrag von The Galaxie » 11. Mai 2023, 18:31

Hi,
versuche es mal hier
https://www.auto-werkstatt.de/berlin/ha ... dau-aULL68
......da hab ich 2010 meinen Kühler und Wärmetauscher regenerieren lassen,hat ein neues Hochleistungsnetz eingelötet.Weiß aber nicht ob der das heute noch anbietet,einfach mal anrufen.
Gruß Ralf 8-)
Ein Mann ein Ford 8-)

BildBild

Benutzeravatar
Ranchero78
Beiträge: 793
Registriert: 3. Jan 2019, 16:32
Wohnort: Kreis Recklinghausen
Fuhrpark: Ford Ranchero 78 400cui
Likes vergeben: 13 x
Likes erhalten: 64 x

Beitrag von Ranchero78 » 11. Mai 2023, 20:01

Bei mir hat der Champion 2 jahre gehalten dann war er auch undicht. ! Nicht reparabel.
Hab nen Neuen Originalen bei Rockauto bestellt fertig.
Nie wieder Champion :evil:
Keine Luftpumpe sondern Hubraum
MFG Alex

homerjay
Beiträge: 76
Registriert: 28. Jan 2020, 00:17
Fuhrpark: 67 Mustang Convertible
Likes vergeben: 2 x
Likes erhalten: 6 x

Beitrag von homerjay » 12. Mai 2023, 00:12

Also mein Champion funktioniert seit vielen Jahren und km hervorragend.

Benutzeravatar
Schraubaer
Beiträge: 5500
Registriert: 2. Jan 2020, 22:05
Wohnort: Winsen
Fuhrpark: 69 Mustang Sportsroof(RIP), 69 Mercury Cougar(RIP), 71 Dodge Challenger R/T, 98 Dodge Durango, 11 Mustang GT
Likes vergeben: 24 x
Likes erhalten: 763 x

Beitrag von Schraubaer » 12. Mai 2023, 06:15

Meiner och.
Sage, was wahr ist, trinke, was klar ist, esse, was gar ist und #%*, was da ist!!!

BigBlueMustang
Beiträge: 34
Registriert: 3. Nov 2022, 10:19
Wohnort: Berlin
Fuhrpark: 1966 C-Code Mustang
Likes vergeben: 12 x
Likes erhalten: 3 x

Beitrag von BigBlueMustang » 12. Mai 2023, 11:12

Hallo,
Danke für die Tipps :)
Gestern bin ich nochmal ne Runde gefahren und komischerweise ist da nicht nochmal Kühlflüssigkeit ausgelaufen. Ich werds beobachten. Es scheint also ein wirklicher Haarriss zu sein. Ich drück heut mal das System ab und werd ggf. das Loch mit 2K-Kleber verschließen (0,9Bar max?).
Grüße und ein schönes Wochenende euch, Erik

BigBlueMustang
Beiträge: 34
Registriert: 3. Nov 2022, 10:19
Wohnort: Berlin
Fuhrpark: 1966 C-Code Mustang
Likes vergeben: 12 x
Likes erhalten: 3 x

Beitrag von BigBlueMustang » 12. Mai 2023, 21:50

Also: Kühler abgedrückt. Alles i.o.
Keine Ahnung was er hatte.. Ich hab jetzt vorsorglich alle Schellen nachgezogen. Bin dann noch 100 km gefahren alles top

Benutzeravatar
Red Convertible
Beiträge: 301
Registriert: 26. Jul 2021, 11:16
Wohnort: An der Route 66
Fuhrpark: 66'er Mustang Cabrio V8 (verkauft)
Motorrad
Anhänger
Likes vergeben: 14 x
Likes erhalten: 52 x

Beitrag von Red Convertible » 12. Mai 2023, 22:44

Einfach im Auge behalten und nicht verrückt machen.
Habe meinen Champion Alu Kühler jetzt 15 Jahre im Einsatz, nie etwas damit gewesen.
Zur Not bringst du den zu einem Schlossereibetrieb, der Alu per Wig schweißen kann und fertig.
jetzt ohne C-Code Cabrio ;)
LG
Mario
Bild

Benutzeravatar
Schraubaer
Beiträge: 5500
Registriert: 2. Jan 2020, 22:05
Wohnort: Winsen
Fuhrpark: 69 Mustang Sportsroof(RIP), 69 Mercury Cougar(RIP), 71 Dodge Challenger R/T, 98 Dodge Durango, 11 Mustang GT
Likes vergeben: 24 x
Likes erhalten: 763 x

Beitrag von Schraubaer » 12. Mai 2023, 23:17

Vielleicht der Klassiker? Überfüllt!?🤔
Sage, was wahr ist, trinke, was klar ist, esse, was gar ist und #%*, was da ist!!!

Antworten
  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag