• Willkommen auf Fomoco.eu
  • Herzlich willkommen im Forum für US-Ford-Klassiker!

    In diesem Forum bieten wir Austausch und Infos zu allen klassischen US-Cars der Ford Motor Company. Egal ob Ihr einen Ford, Mercury, Lincoln oder Edsel fahrt - hier seid ihr willkommen Euch zu beteiligen.
    Hier geht es los: Jetzt registrieren!

Der Falke ist gelandet

Zeigt uns eure Fahrzeuge!
Benutzeravatar
Dude
Beiträge: 211
Registriert: 9. Jan 2018, 09:29
Fuhrpark: Ford Mustang Fastback 1966, 4-Speed Toploader, A-Code

Beitrag von Dude » 17. Apr 2019, 10:31

Vielleicht könntest du beim Karosseriebauer anfragen, dass er alle Schritte bildlich festhält, damit du genau dokumentiert hast, was da wie gemacht wird.
Michael
- 1966 Mustang Fastback A-Code 4-Speed-Toploader

Benutzeravatar
Breitenbacher
Beiträge: 71
Registriert: 26. Feb 2019, 08:54
Wohnort: 35630
Fuhrpark: 1964 Ford Falcon Sprint Convertible V8-289 Cui, 4 Speed Manual

Beitrag von Breitenbacher » 24. Mai 2019, 06:27

Hallo
ja es wird fleißig dokumentiert. :)
Nachdem ca 12 Kg Spachtel von den Kotflügeln entfernt worden sind :x und nun alle Reparaturbleche eingeschweißt sind, geht es nun an den Lack. lackiert wird das ganze Heck von einer "B-Säule" zur anderen.
Ich helfe fleißig beim Lack Entfernen mit. Teilweise finden wir Spachtel unter dem original Farbton und Spachtel auf völlig intaktem Blech :?:
Denke aber, dass sich der Aufwand lohnt. :mrgreen:
Dateianhänge
20190502_090954.jpg
20190502_091021.jpg
20190502_091006.jpg
20190502_091002.jpg
20190502_090226.jpg
Marco
- 1964 Ford Falcon Sprint Convertible V8-289 Cui 4-Speed Manual

Benutzeravatar
Breitenbacher
Beiträge: 71
Registriert: 26. Feb 2019, 08:54
Wohnort: 35630
Fuhrpark: 1964 Ford Falcon Sprint Convertible V8-289 Cui, 4 Speed Manual

Beitrag von Breitenbacher » 24. Mai 2019, 06:29

Lackarbeiten
Dateianhänge
20190523_161904.jpg
20190523_161849.jpg
Von dünnem Lack bis 5 mm Spachtel auf gutem Blech
20190523_161841.jpg
Marco
- 1964 Ford Falcon Sprint Convertible V8-289 Cui 4-Speed Manual

MarcHi
Beiträge: 53
Registriert: 18. Jan 2019, 17:02
Wohnort: Trier
Fuhrpark: Mustang 1966, Fairlane 1967

Beitrag von MarcHi » 24. Mai 2019, 15:28

Hi, wow, nicht schlecht. ich mag den Falcon sowieso sehr! sieht auch nach guter Arbeit aus! Gratuliere zum Auto und zur guten Werkstatt :)

Gruss marchi

Benutzeravatar
Breitenbacher
Beiträge: 71
Registriert: 26. Feb 2019, 08:54
Wohnort: 35630
Fuhrpark: 1964 Ford Falcon Sprint Convertible V8-289 Cui, 4 Speed Manual

Beitrag von Breitenbacher » 27. Aug 2019, 06:30

Sooooo :D
Endlich geht's weiter.
Am 16.04. habe ich meine Falcon zu meinen "Blechmännern" gebracht und genau nach 4 Monaten steht wer wieder sauber in meiner Scheune.
20190817_115538.jpg
Sie haben halt auch nur nebenbei daran gearbeitet, da es eigentlich ein Winterprojekt war.
Zum Schluss gab es noch Probleme mit der Richtigen Farbe, denn die mit erworbene Farbkarte war für den ***** :evil:
Drei Farbscanner später :lol: kam die Farbe Lada Blau Violett und die Trift es es gut. Lackiert wurde ja nur das Heck von einer "B-Säule" zur anderen. Ich finde es gelungen. :P
20190612_140448.jpg
20190612_140505.jpg
20190627_151511.jpg
20190716_085928.jpg
20190816_091916.jpg
20190816_091925.jpg
20190816_091929.jpg
20190816_091937.jpg
20190816_163718.jpg

Jetzt heißt es wieder alles anschrauben.
Für den TÜV muss noch die Mischbereifung runter. dabei kann ich gleich schauen ob die Reifen zu groß sind, denn kurz vom kompletten Lenkeinschlag schleift es leicht.
Dann noch die blöde Km/H Markierung anbringen und Termin machen für Deutsche Papiere, TÜV und H mit Wertgutachten.

Bin gespannt und wie viel Zeit ich demnächst für meinen Facon haben werde. :roll:

Ich werde berichten :D
Marco
- 1964 Ford Falcon Sprint Convertible V8-289 Cui 4-Speed Manual

Benutzeravatar
burnout
Administrator
Beiträge: 1386
Registriert: 22. Mär 2017, 11:55
Wohnort: Bramsche
Website: http://www.my-mach1.com
Fuhrpark: '67 Mustang | '67 Galaxie 500 | '67 Fairlane 500 Ranchwagon | '69 Mustang Mach 1 | '87 BMW 535i

Beitrag von burnout » 27. Aug 2019, 07:08

Schön zu sehen, dass es voran geht! Viel Erfolg bei der Abnahme :)
Gruß
Christian

--
"Racing is life. Anything before or after is just waiting." -- Steve McQueen

Benutzeravatar
Breitenbacher
Beiträge: 71
Registriert: 26. Feb 2019, 08:54
Wohnort: 35630
Fuhrpark: 1964 Ford Falcon Sprint Convertible V8-289 Cui, 4 Speed Manual

Beitrag von Breitenbacher » 27. Aug 2019, 08:32

Danke
Axel hat mir www.isv-giessen.de empfohlen.
Die machen dann alles in einem Abwasch.
Laut www.instagram.com/isv_giessen Bildern haben sie ja auch Erfahrung mit US Oldies.

@Axel Bilder von deinem LTD sind auch dabei :D
Marco
- 1964 Ford Falcon Sprint Convertible V8-289 Cui 4-Speed Manual

Benutzeravatar
Braunschweiger
Beiträge: 721
Registriert: 31. Mär 2017, 21:39
Wohnort: Löwenstadt
Fuhrpark: 1968er Ford Mustang

Beitrag von Braunschweiger » 27. Aug 2019, 09:27

Er ist wiedet richtig schön geworden.
Weiterhin gutes gelingen.
Gruß Harald

Benutzeravatar
Breitenbacher
Beiträge: 71
Registriert: 26. Feb 2019, 08:54
Wohnort: 35630
Fuhrpark: 1964 Ford Falcon Sprint Convertible V8-289 Cui, 4 Speed Manual

Beitrag von Breitenbacher » 31. Mär 2020, 09:32

Hey,
wollte mal wieder einen neuen Stand mitteilen.
Leider ist es in meiner Scheune schon echt kalt im Winter aber dennoch kam ich etwas weiter.

Die Remontage läuft voran.
20200223_110340.jpg
20200314_152515.jpg
Neue reifen gabs auch.
PhotoCollage_20200205_171548253.jpg
Undichten Servoschläuche wurden getauscht und eine Manschette gabs obendrein.
20200307_125620.jpg
20200321_114120.jpg
Leider waren die RockAuto Schläuche einen guten 1cm zu kurz. Musste dann doch die von RSB Mustang kaufen.
20200307_132113.jpg
20200311_175600.jpg
Und da der TüV sonst meckert habe ich den Meilen Tacho mit eine "P-Touch"-Lösung auf Kilometer gesetzt. denke die Kleber fallen irgendwann nach dem TüV ab :D
20200330_145004.jpg
20200330_150610.jpg


Rufe morgen mal bei meinem TüV Mann an (Deutsche Papiere, Vollabnahme, Wertgutachten), ob der einen Termin nach Ostern für mich hat.

Bis dahin sind noch ein paar Kleinigkeiten zu machen. Aber ich sehe Licht am Ende des Tunnels ;)

MFG und bleibt gesund
Euer Marco
Marco
- 1964 Ford Falcon Sprint Convertible V8-289 Cui 4-Speed Manual

John Doe
Beiträge: 280
Registriert: 30. Jan 2018, 09:32
Wohnort: 51519
Fuhrpark: 1966 Fairlane 500XL
1974 BMW 1602

Beitrag von John Doe » 31. Mär 2020, 10:33

Hallo Marco,

hoffentlich klappt dann alles mit Tüv und Zulassung gerade im Hinblick auf die Corona- Sch.....
Mit den Schläuchen ist ja ärgerlich.
Beim Tacho kann ich dir nur die Folien von Heiler empfehlen, sehen tausend mal besser aus als die aufgeklebten Zahlen, hatte ich auch vorher hat mir aber nie gefallen. Ich weiss nicht wieviel Arbeit es ist bei dir den Tacho zu demontieren bei mir dauert es 15min und die Arbeit lohnt sich auf jedem Fall.
Weiterhin gutes Gelingen und viel Glück beim Tüv
Gruss

Klaus

Antworten
  • Wer ist online?
  • Insgesamt sind 2 Besucher online :: 0 sichtbare Mitglieder, 0 unsichtbare Mitglieder und 2 Gäste

    Der Besucherrekord liegt bei 362 Besuchern, die am 22. Jan 2020, 02:21 gleichzeitig online waren.

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste